Gelbes Curry-Huhn mit Jasmin-Reis

2018

  • 6

Gelbes Curry-Huhn mit Jasmin-Reis

machte es | 12 Bewertungen | Fotos

Rezept von: Matt

"Dies ist eine Mischung aus verschiedenen Rezepten, um eine Mischung aus thailändischem und indischem Curry-Hühnchen zu kreieren. Es hat einen kleinen Kick, aber es ist ein sehr schmackhafter Gewürz-Kick. Es gibt auch eine Schicht Süße, die es gibt eine gute Mischung aus süß und heiß. Serviert mit Jasminreis fügte dem Geschmack eine weitere Dimension hinzu. " > Save I Made It Hinzugefügt zur Einkaufsliste ..

Zutaten

50 m Portionen 319 cals Originalrezept ergibt 6 Portionen
  • Einstellen
  • UNS
  • Metrisch
Hinweis: Die Rezeptanweisungen gelten für die Originalgröße.
  • 1 Kartoffel, geschält und gewürfelt oder mehr nach Geschmack
  • 3 Tassen Wasser
  • 1 1/2 Tassen Jasminreis
  • 1 Esslöffel Erdnussöl oder mehr nach Geschmack
  • 1 Esslöffel rote Currypaste
  • 1 Teelöffel geriebener frischer Ingwer
  • 1 Knoblauchzehe, gehackt
  • 1/2 (14 Unzen) kann Kokosmilch anzünden
  • 1/4 Teelöffel Cayennepfeffer oder mehr nach Geschmack
  • 1/4 Teelöffel Paprika oder mehr nach Geschmack
  • 1/4 Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel oder mehr nach Geschmack
  • 1/4 Teelöffel Salz
  • 1 hautlose, entbeinte Hähnchenbrusthälfte, in Würfel geschnitten
  • 1/2 Tasse Hühnerbrühe
  • 1/2 süße Zwiebel, gewürfelt
  • 1/4 grüne Paprika, gewürfelt
  • 1/4 gelbe Paprika, gewürfelt
  • 1/4 rote Paprika, gewürfelt
  • 1 Karotte, gewürfelt
  • 3 Esslöffel Fischsauce
  • 2 Esslöffel brauner Zucker
  • 1 Esslöffel gelbes Currypulver
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1/2 Tasse gefrorene Erbsen
  • Fügen Sie alle Zutaten hinzu, um sie aufzulisten
  • Fügen Sie alle Zutaten hinzu, um sie aufzulisten

Richtungen

  • Vorbereitung

    20 m
  • Koch

    30 m
  • Fertig in

    50 m
  1. Kartoffeln in einen großen Topf geben und mit Salzwasser bedecken; zum Kochen bringen. Reduzieren Sie die Hitze auf mittlere bis niedrige und köcheln Sie bis etwas zart, etwa 10 bis 15 Minuten. Ablassen.
  2. Wasser und Reis in einem Topf zum Kochen bringen. Hitze auf mittlere bis niedrige Temperatur reduzieren, abdecken und köcheln lassen, bis der Reis zart ist und die Flüssigkeit absorbiert wurde, 20 bis 25 Minuten.
  3. Erdnussöl in einer großen, tiefen Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen; Koche und rühre rote Currypaste, Ingwer und Knoblauch bis zum Duft, ca. 1 Minute. Kokosmilch in eine Currypastenmischung einrühren, bis alles gut vermischt ist. Cayennepfeffer, Paprika, Kreuzkümmel und Salz in Kokosmilch mischen; Fügen Sie Huhn hinzu und kochen Sie, bis das Huhn ungefähr halb gekocht ist, 3 bis 5 Minuten.
  4. Hühnerbrühe, Kartoffeln, Zwiebel, grüne Paprika, gelbe Paprika, rote Paprika, Karotte, Fischsauce, braunen Zucker, Currypulver und Lorbeerblatt in Kokosmilch-Hühnermischung einrühren; Kochen bis das Huhn nicht mehr in der Mitte ist, ca. 5 Minuten. Fügen Sie Erbsen zur Mischung hinzu; Decken Sie die Pfanne ab und kochen Sie, bis die Erbsen erhitzt sind, etwa 5 Minuten. Servieren Sie über gekochten Jasminreis.

Nährwertangaben


Pro Portion: 319 Kalorien; 7, 4 g Fett; 56, 1 g Kohlenhydrate; 10, 6 g Protein; 10 mg Cholesterin; 743 mg Natrium. Vollwertige Ernährung

Beliebte Beiträge

Lassen Sie Ihren Kommentar

Weiterlesen