Vegane Maismuffins

2018

Vegane Maismuffins

machte es | 52 Bewertungen | Fotos

Rezept von: ASTROPHE

"Eine kleine, schnelle Portion Muffins, die die perfekte Größe für ein Paar ist. Knackig draußen, innen feucht mit einer leichten Textur." > Save I Made It Hinzugefügt zur Einkaufsliste ..

Zutaten

20 m Portionen 182 cals Originalrezept ergibt 6 Portionen (6 Muffins)
  • Einstellen
  • UNS
  • Metrisch
Hinweis: Die Rezeptanweisungen gelten für die Originalgröße.
  • 1 1/2 Teelöffel Eieraustauscher (trocken)
  • 2 Esslöffel Wasser
  • 1 Tasse gelbes Maismehl
  • 1/2 Tasse Allzweckmehl
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • 2 Esslöffel Weißzucker
  • 2 Esslöffel Pflanzenöl
  • 1 Tasse Wasser
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • Fügen Sie alle Zutaten hinzu, um sie aufzulisten
  • Fügen Sie alle Zutaten hinzu, um sie aufzulisten

Richtungen

  • Vorbereitung

    5 m
  • Koch

    15 m
  • Fertig in

    20 m
  1. Ofen auf 450 Grad F (230 Grad C) vorheizen. Fetten Sie sechs Muffin Tassen oder Linie mit Papier Muffin Liner.
  2. In einer kleinen Schüssel Eieraustauscher und Wasser verquirlen. Maismehl, Mehl, Backpulver, Zucker und Salz in einer separaten Schüssel vermischen. Fügen Sie Eimischung, Öl und Wasser hinzu; rühren bis glatt. Den Teig in die vorbereiteten Muffinformen füllen und jeweils etwa zur Hälfte füllen.
  3. Backen Sie im vorgeheizten Ofen für 10 bis 15 Minuten, bis ein Zahnstocher in die Mitte eines Muffin eingeführt sauber herauskommt.

Nährwertangaben


Pro Portion: 182 Kalorien; 5, 1 g Fett; 31, 3 g Kohlenhydrate; 2, 7 g Protein; 0 mg Cholesterin; 318 mg Natrium. Vollwertige Ernährung

Beliebte Beiträge

Lassen Sie Ihren Kommentar

Weiterlesen