Thai-Dip-Sauce

2018

Thai-Dip-Sauce

machte es | 3 Bewertungen | Fotos

Rezept von: PRINCESSCOOK1

"Dies ist eine tolle Dip-Sauce für Kokosgarnelen oder Hähnchen-Satays. Die fertige Soße sollte nicht zu dickflüssig oder zu flüssig sein." > Save I Made It Hinzugefügt zur Einkaufsliste ..

Zutaten

1 h 10 m Portionen 87 cals Originalrezept ergibt 16 Portionen (2 Tassen)
  • Einstellen
  • UNS
  • Metrisch
Hinweis: Die Rezeptanweisungen gelten für die Originalgröße.
  • 1/2 Tasse Erdnussbutter
  • 1/2 Tasse Kokosmilch oder mehr nach Bedarf
  • 1/4 Tasse leichte Sojasauce
  • 3 Esslöffel dunkles Sesamöl
  • 1 grüne Zwiebel, gehackt
  • 1 Teelöffel Paprikaflocken
  • 1/2 Teelöffel gemahlener Ingwer
  • Fügen Sie alle Zutaten hinzu, um sie aufzulisten
  • Fügen Sie alle Zutaten hinzu, um sie aufzulisten

Richtungen

  • Vorbereitung

    10 m
  • Fertig in

    1 h 10 m
  1. Mischen Sie Erdnussbutter, Kokosmilch, Sojasauce, Sesamöl, grüne Zwiebel, rote Pfefferflocken und gemahlenen Ingwer in einer Küchenmaschine glatt. in eine Schüssel geben und mit Plastikfolie abdecken.
  2. Soße mindestens 1 Stunde vor dem Servieren kühl stellen.

Nährwertangaben


Pro Portion: 87 Kalorien; 8, 2 g Fett; 2, 3 g Kohlenhydrate; 2, 5 g Protein; 0 mg Cholesterin; 264 mg Natrium. Vollwertige Ernährung

Beliebte Beiträge

Lassen Sie Ihren Kommentar

Weiterlesen