Zarte Taro-Wurzel in Kokosmilch gekocht

2018

Zarte Taro-Wurzel in Kokosmilch gekocht

machte es | 4 Bewertungen | Fotos

Rezept von: Wiley

"Dies ist ein Dessert, das füllt, aber sehr einfach zu machen. Verwenden Sie frische und feste Taro für beste Ergebnisse." > Save I Made It Hinzugefügt zur Einkaufsliste ..

Zutaten

30 m Portionen 689 cals Originalrezept ergibt 4 Portionen
  • Einstellen
  • UNS
  • Metrisch
Hinweis: Die Rezeptanweisungen gelten für die Originalgröße.
  • 1 Pfund rohe Tarowurzel, geschält und in 1/2-Zoll-Würfel geschnitten
  • 2 1/2 Tassen Kokosmilch
  • 3/4 Tasse Weißzucker
  • 1/4 Tasse Palmzucker
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1 Tasse ungesüßte Kokosnusscreme
  • Fügen Sie alle Zutaten hinzu, um sie aufzulisten
  • Fügen Sie alle Zutaten hinzu, um sie aufzulisten

Richtungen

  • Vorbereitung

    10 m
  • Koch

    20 m
  • Fertig in

    30 m
  1. Die Kokosmilch in einem Topf zum Kochen bringen. Reduziere die Hitze auf mittel-niedrig, um ein köcheln zu lassen. Die Taro-Wurzel in der Kokosmilch köcheln lassen, bis sie weich ist, 15 bis 20 Minuten. Fügen Sie den weißen Zucker, den Palmenzucker und das Salz zu der Mischung hinzu; rühren bis der Zucker vollständig in der Mischung gelöst ist. Rühre die Kokosnusscreme durch die Mischung; weiter kochen nur bis heiß. Schöpfen Sie in einzelne Schüsseln, um zu dienen.

Nährwertangaben


Pro Portion: 689 Kalorien; 51 g Fett; 62, 6 g Kohlenhydrate; 5, 9 g Protein; 0 mg Cholesterin; 585 mg Natrium. Vollwertige Ernährung

Beliebte Beiträge

Lassen Sie Ihren Kommentar

Weiterlesen