Süß-saure Wurst

2018

Süß-saure Wurst

machte es | 4 Bewertungen | Fotos

Rezept von: LisaH

"Dies ist ein tolles, herzhaftes Rezept - ein Familienliebling. Serviere über Reis oder Nudeln." > Save I Made It Hinzugefügt zur Einkaufsliste ..

Zutaten

35 m Portionen 596 cals Originalrezept ergibt 6 Portionen
  • Einstellen
  • UNS
  • Metrisch
Hinweis: Die Rezeptanweisungen gelten für die Originalgröße.
  • 1 1/2 Pfund geräucherte Wurst, in 1-Zoll-Stücke geschnitten
  • 1 große Zwiebel, in 1-Zoll-Stücke geschnitten
  • 1 große grüne Paprika, in 1-Zoll-Stücke geschnitten
  • 1/2 Tasse Aprikosenkonfitüre
  • 1 Esslöffel Maisstärke
  • 1 EL Sojasauce
  • 1 Esslöffel Essig
  • 1/2 Teelöffel gemahlener Ingwer
  • 2 Tassen leerte Apfelstücke
  • 1 (14, 5 Unzen) kann geschmorte Tomaten
  • Fügen Sie alle Zutaten hinzu, um sie aufzulisten
  • Fügen Sie alle Zutaten hinzu, um sie aufzulisten

Richtungen

  • Vorbereitung

    15 m
  • Koch

    20 m
  • Fertig in

    35 m
  1. Erhitzen Sie eine Pfanne bei mittlerer Hitze; kochen und rühren Sie Wurst, Zwiebel und Paprika in der heißen Pfanne, bis Gemüse weich ist, etwa 5 Minuten.
  2. Aprikosenkonfitüre, Maisstärke, Sojasauce, Essig und Ingwer in eine kleine Schüssel geben; Mischung in Wurstmasse einrühren. Kochen und rühren, bis sie verdickt sind, etwa 5 Minuten. Fügen Sie eapple Brocken und Tomaten hinzu. Weiter kochen und rühren, bis durchgeheizt, etwa 10 Minuten mehr.

Fußnoten

  • Spitze
  • Aluminiumfolie hilft, die Lebensmittel feucht zu halten, sorgt für ein gleichmäßiges Kochen, hält die Reste frisch und erleichtert die Reinigung.

Nährwertangaben


Pro Portion: 596 Kalorien; 36, 3 g Fett; 41, 9 g Kohlenhydrate; 27 g Protein; 77 mg Cholesterin; 2016 mg Natrium. Vollwertige Ernährung

Beliebte Beiträge

Lassen Sie Ihren Kommentar

Weiterlesen