Süßer mexikanischer Mais-Kuchen

2018

Süßer mexikanischer Mais-Kuchen

machte es | 7 Bewertungen | Fotos

Rezept von: gema

"Wenn Sie süße Tamales mögen, werden Sie diesen Kuchen lieben. Ein echter mexikanischer Leckerbissen ohne die zusätzliche Arbeit." > Save I Made It Hinzugefügt zur Einkaufsliste ..

Zutaten

2 h Portionen 412 cals Originalrezept ergibt 16 Portionen (1 10x15 inch Kuchen)
  • Einstellen
  • UNS
  • Metrisch
Hinweis: Die Rezeptanweisungen gelten für die Originalgröße.
  • 2 Tassen Allzweckmehl
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 1 TL gemahlener Zimt
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 1/4 Tassen ungesalzene Butter, erweicht
  • 1 Tasse Weißzucker
  • 8 Eier
  • 1 (14 Unze) kann gezuckerte Kondensmilch
  • 1 (12 Flüssigunzen) kann Kondensmilch sein
  • 4 Tassen frische Maiskörner
  • Fügen Sie alle Zutaten hinzu, um sie aufzulisten
  • Fügen Sie alle Zutaten hinzu, um sie aufzulisten

Richtungen

  • Vorbereitung

    20 m
  • Koch

    40 m
  • Fertig in

    2 Stunden
  1. Heizen Sie einen Ofen auf 350 Grad F (175 Grad C) vor. Eine 10x15-inch Backform fetten und mahlen. Sieben Sie Mehl, Backpulver, Zimt und Salz in eine Schüssel. Beiseite legen.
  2. Butter und Zucker zusammen mit einem elektrischen Mixer in einer großen Schüssel schaumig schlagen. Mischen Sie die Eier nacheinander in die Mischung. Die Kondensmilch und die Kondensmilch in die Mischung einrühren. Fügen Sie die Mehlmischung hinzu und mischen Sie, bis gerade eingearbeitet. Falten Sie die Maiskörner in den Teig und mischen Sie gerade genug, um gleichmäßig zu kombinieren. Den Teig in die vorbereitete Form geben.
  3. Im vorgeheizten Ofen backen, bis ein in die Mitte eingesetzter Zahnstocher sauber ist, ca. 40 Minuten. Kühlen Sie die Pfannen 10 Minuten lang ab, bevor Sie sie vollständig abkühlen lassen.

Nährwertangaben


Pro Portion: 412 Kalorien; 21, 4 g Fett; 47, 8 g Kohlenhydrate; 9, 7 g Protein; 146 mg Cholesterin; 275 mg Natrium Vollwertige Ernährung

Beliebte Beiträge

Lassen Sie Ihren Kommentar

Weiterlesen