Gebratenes süßes und saures Gemüse

2018

Gebratenes süßes und saures Gemüse

machte es | 11 Bewertungen | Fotos

Rezept von: Wiley

"Diese einfache Gemüsebeilage ist an jedem Esstisch willkommen. Das hier verwendete Gemüse ist nur zum Beispiel. Sie können alles verwenden, was verfügbar ist." > Save I Made It Hinzugefügt zur Einkaufsliste ..

Zutaten

45 m Portionen 231 cals Originalrezept ergibt 4 Portionen
  • Einstellen
  • UNS
  • Metrisch
Hinweis: Die Rezeptanweisungen gelten für die Originalgröße.
  • 3 EL Palmzucker
  • 2 Esslöffel Limettensaft
  • 1 Esslöffel Fischsauce
  • 1 Esslöffel Austernsauce
  • 1 EL helle Sojasauce
  • 2 Esslöffel Pflanzenöl
  • 4 Knoblauchzehen, gehackt
  • 1 Zwiebel, in dünne Scheiben geschnitten
  • 1/2 Kopf Blumenkohl, in mundgerechte Stücke geschnitten
  • 1 Karotte, geschält und in Scheiben geschnitten
  • 1 Gurke, in mundgerechte Stücke schneiden
  • 8 Baby-Mais, in Scheiben geschnitten
  • 1 Tasse Erbsen
  • 1 große rote Paprika, in Scheiben geschnitten
  • 1 Tomate, in mundgerechte Stücke schneiden
  • 1/4 frische Apfel, in mundgerechte Stücke geschnitten
  • Fügen Sie alle Zutaten hinzu, um sie aufzulisten
  • Fügen Sie alle Zutaten hinzu, um sie aufzulisten

Richtungen

  • Vorbereitung

    30 m
  • Koch

    15 m
  • Fertig in

    45 m
  1. Palmzucker, Limettensaft, Fischsauce, Austernsauce und Sojasauce in einem kleinen Topf bei mittlerer Hitze verrühren, bis der Zucker vollständig aufgelöst ist; zum Kochen bringen. Beiseite legen.
  2. Erhitzen Sie das Öl in einer großen Pfanne; Braten Sie den Knoblauch im heißen Öl, bis er braun ist, 7 bis 10 Minuten. Fügen Sie die Zwiebel hinzu; 1 Minute kochen lassen. Rühren Sie den Blumenkohl und die Karotte in die Mischung; kochen und 1 Minute rühren. Gurke, Mais und Erbsen in die Mischung mischen; kochen für 1 weitere Minute. Rühren Sie die Paprika und die Tomate in die Mischung; kochen 1 Minute. Die Soße über die Mischung gießen, den Apfel hinzufügen und so wenden, dass die gesamte Mischung gleichmäßig in Soße bedeckt wird; Koch noch eine Minute. Heiß servieren.

Fußnoten

  • Spitze
  • Aluminiumfolie hilft, die Lebensmittel feucht zu halten, sorgt für ein gleichmäßiges Kochen, hält die Reste frisch und erleichtert die Reinigung.

Nährwertangaben


Pro Portion: 231 Kalorien; 7, 5 g Fett; 38, 7 g Kohlenhydrate; 6 g Protein; 0 mg Cholesterin; 616 mg Natrium. Vollwertige Ernährung

Beliebte Beiträge

Lassen Sie Ihren Kommentar

Weiterlesen