Sri Lanka Rindfleisch Curry

2018

Sri Lanka Rindfleisch Curry

machte es | 22 Bewertungen | Fotos

Rezept von: Rob Murney

"Dieses Rindfleischcurry benutzt gebratenes Currypulver." > Save I Made It Hinzugefügt zur Einkaufsliste ..

Zutaten

2 h 40 m Portionen 627 cals Originalrezept ergibt 8 Portionen
  • Einstellen
  • UNS
  • Metrisch
Hinweis: Die Rezeptanweisungen gelten für die Originalgröße.
  • 3 Pfund Rindfleisch Eintopf Fleisch, in 1 Zoll Würfel geschnitten
  • 6 Knoblauchzehen
  • 1 (1 Zoll) Stück frische Ingwerwurzel - geschält, in Scheiben geschnitten und zerkleinert
  • 3 1/2 Esslöffel weißer Essig
  • 2 Teelöffel Salz
  • 1 EL gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1 Esslöffel Currypulver, geröstet
  • 1 1/2 Esslöffel Cayennepfeffer
  • 3 Esslöffel Pflanzenöl
  • 8 frische Curryblätter
  • 4 Streifen Pandan Blatt
  • 1 Zwiebel, in Scheiben geschnitten
  • 1 (1 Zoll) Stück Zimtstange
  • 4 grüne Kardamomhülsen
  • 2 ganze Nelken
  • 2 Esslöffel Tomatenmark
  • 1 Tasse Wasser
  • 1 Tasse dicke Kokosmilch
  • Fügen Sie alle Zutaten hinzu, um sie aufzulisten
  • Fügen Sie alle Zutaten hinzu, um sie aufzulisten

Richtungen

  • Vorbereitung

    25 m
  • Koch

    1 h 45 m
  • Fertig in

    2 h 40 m
  1. Das Rindfleisch abspülen und trocken tupfen. Zerdrücken Sie die Knoblauchzehen zu einer Paste und kombinieren Sie sie mit dem zerdrückten Ingwer. Fügen Sie den Essig, Salz, Pfeffer, geröstetes Currypulver und Cayenne hinzu. Die Rindfleischwürfel einmischen und zum Überziehen werfen. 30 Minuten ruhen lassen.
  2. Erhitzen Sie das Öl in einem Schmortopf bei mittlerer Hitze. Fügen Sie die Curry Blätter und Pandan Streifen hinzu. Die Zwiebeln einrühren. Kochen Sie unter häufigem Rühren, bis die Zwiebel aufgeweicht und durchscheinend geworden ist, ca. 5 Minuten.
  3. Rindfleischwürfel unterrühren und von allen Seiten ca. 10 Minuten backen. Zimtstange, Kardamomschoten und Nelken einrühren. Fügen Sie die Tomatenpaste und das Wasser hinzu und mischen Sie gut.
  4. Geköchelt, bei schwacher Hitze für 1 1/2 Stunden oder bis das Fleisch weich ist. Überprüfen Sie das Curry jede halbe Stunde; Möglicherweise müssen Sie mehr Wasser hinzufügen (bis zu 1 Tasse), wenn das Curry zu trocken ist und an der Pfanne klebt.
  5. Fügen Sie die Kokosmilch hinzu und erhitzen Sie sie. Schmecken und justieren Sie die Gewürze vor dem Servieren.

Fußnoten

  • Anmerkung der Redaktion
  • Geröstetes Currypulver ist bei Fachhändlern oder Online-Quellen erhältlich. Um Ihr eigenes Currypulver zu braten, erhitzen Sie 1 Esslöffel Currypulver in einer unverschmutzten Pfanne bei mittlerer Hitze unter häufigem Rühren, bis es duftet und leicht gebräunt ist. Sofort übertragen Sie das Gewürz in eine Schüssel, um abzukühlen.

Nährwertangaben


Pro Portion: 627 Kalorien; 45, 1 g Fett; 7, 5 g Kohlenhydrate; 46, 7 g Protein; 148 mg Cholesterin; 729 mg Natrium Vollwertige Ernährung

Beliebte Beiträge

Lassen Sie Ihren Kommentar

Weiterlesen