2018

  • 8

Sizzling Steak Fajitas

machte es | 24 Bewertungen | Fotos

Rezept von: Goya

"Tex-Mex-Perfektion für alle! Fajitas sind Spaß für alle. Genießen Sie dieses Tex-Mex-Rezept zu Hause - schmeißen Sie eine Fajita-Party, bei der Ihre Freunde und Familie ihre eigenen Fajitas bauen und Erinnerungen hinterlassen. Unser Fajitas-Rezept basiert auf GOYA® Mojo Criollo als würzige Marinade, die saftiges, zartes Fleisch liefert, und GOYA® Flour Tortillas für eine Tasche, die jeder mitnehmen kann. " > Save I Made It Hinzugefügt zur Einkaufsliste ..

Zutaten

2 h 30 m Portionen Originalrezept ergibt 6 Portionen
  • Einstellen
  • UNS
  • Metrisch
Hinweis: Die Rezeptanweisungen gelten für die Originalgröße.
  • 3 Pfund Flanke oder Rock Steak, gegen das Korn in 1/2-Zoll dicke Streifen geschnitten
  • 1 1/2 Tassen Goya Mojo Criollo
  • 1 Teelöffel Goya Adobo mit Pfeffer, plus mehr nach Geschmack
  • 2 Esslöffel Goya Natives Olivenöl extra
  • 1 große gelbe Zwiebel, in 1/4-Zoll-Streifen geschnitten
  • 2 rote, grüne und / oder gelbe Paprika, in 1/4-Zoll dicke Streifen geschnitten
  • 1 Teelöffel Goya Sazonador Total
  • 1 (18 Unzen) Packung Goya Mehl Tortillas, erwärmt
  • Für die Garnierung:
  • 1 (12 Unzen) Behälter Goya Guacamole, aufgetaut
  • 1 (17, 6 Unzen) Glas Goya Salsa Pico de Gallo
  • 1 Tasse saure Sahne
  • 1 (8 Unzen) Glas Goya Salsita (bevorzugte Geschmack)
  • Fügen Sie alle Zutaten hinzu, um sie aufzulisten
  • Fügen Sie alle Zutaten hinzu, um sie aufzulisten

Richtungen

  • Vorbereitung

    10 m
  • Koch

    20 m
  • Fertig in

    2 h 30 m
  1. In mittelgroßen Behälter mit Deckel oder in großen Ziptop-Beutel, Steak Scheiben, Mojo und 1 TL kombinieren. Adobo; Transfer zum Kühlschrank. Marinieren Sie mindestens 2 Stunden oder bis zu 24 Stunden. Das Steak abgießen und die Marinade wegwerfen. Fleisch auf Raumtemperatur bringen.
  2. Hitze 1 EL. Öl in großer Pfanne bei starker Hitze. Fügen Sie Zwiebeln hinzu; unter gelegentlichem Umrühren kochen bis etwa 3 Minuten braun werden. Fügen Sie Paprika hinzu, um zu schwenken. Unter gelegentlichem Umrühren kochen, bis sie braun werden, ca. 3 Minuten mehr. Gemüse mit Sazadoro total und Adobo würzen; Transfer auf große Servierplatte. Bedecken Sie Gemüse mit Folie, um warm zu bleiben.
  3. Restliches Öl in der Pfanne bei großer Hitze erhitzen. Fügen Sie Rindfleisch hinzu; kochen, in Chargen, bis auf allen Seiten braun, ca. 10 Minuten. Fleisch auf die Servierplatte geben.
  4. Servieren Sie dazu Fleisch und Gemüse in die Mitte von warmen Tortillas. Fügen Sie Guacamole, Pico de Gallo, saure Sahne und Salsita hinzu, falls gewünscht; wickeln und genießen.

Fußnoten

  • Kochtipp von LA COCINA GOYA
  • Wie man Fleisch gegen das Korn schneidet: Einige Arten von rotem Fleisch, wie Flanken- und Rock-Steaks (die oben im Fajita-Rezept verwendet werden) haben charakteristische Linien, die durch sie hindurchgehen. Diese Linien sind Muskelfasern und können das Fleisch zäh machen, wenn es nicht richtig geschnitten wird. Für die zartesten Scheiben, schneiden Sie gegen das Korn, dh Sie schneiden senkrecht über die Linien, nicht mit ihnen. Dadurch wird die Spannung der Fasern aufgehoben und das Fleisch besonders zart.

Beliebte Beiträge

Lassen Sie Ihren Kommentar

Weiterlesen