Wurst, Kohl und weiße Bohnensuppe

2018

  • 8

Wurst, Kohl und weiße Bohnensuppe

machte es | 59 Bewertungen | Fotos

Rezept von: Immer etwas kochen

"Eine tröstliche Bohnensuppe mit scharfer Wurst und grünem Kohl. Einfach zusammenzusetzen und köstlich an einem kalten Wintertag. Sie können andere Würstchen, Zwiebeln anstelle von Schalotten und andere Grüns für den Kohl ersetzen, und es wird immer noch lecker!" > Save I Made It Hinzugefügt zur Einkaufsliste ..

Zutaten

9 h 15 m Portionen 373 cals Originalrezept ergibt 8 Portionen
  • Einstellen
  • UNS
  • Metrisch
Hinweis: Die Rezeptanweisungen gelten für die Originalgröße.
  • 1 Tasse trockene weiße Bohnen
  • 1 großer Bund Grünkohl, gespült, Stiel und gehackt
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Pfund würzige Linguica Wurst, in Scheiben geschnitten
  • 1 Tasse gehackte Schalotten
  • 4 Tassen Hühnerbrühe
  • Salz und Pfeffer abschmecken
  • 1/2 Teelöffel scharfer Soße oder nach Geschmack
  • Fügen Sie alle Zutaten hinzu, um sie aufzulisten
  • Fügen Sie alle Zutaten hinzu, um sie aufzulisten

Richtungen

  • Vorbereitung

    15 m
  • Koch

    1 h
  • Fertig in

    9 h 15 m
  1. Gib die Bohnen in einen großen Behälter und bedecke sie mit ein paar Zentimeter kaltem Wasser. 8 Stunden oder über Nacht stehen lassen. Vor Gebrauch abtropfen lassen und ausspülen.
  2. Kochen Sie die eingeweichten Bohnen in einem Schnellkochtopf in 4 Tassen Wasser für 25 Minuten. Verwenden Sie die natürliche Freisetzungsmethode, um den Druck zu verringern. Nicht abtropfen lassen.
  3. Einen separaten Topf mit Salzwasser zum Kochen bringen. Den Grünkohl hinzufügen und köcheln lassen, bis der Grünkohl hellgrün und zart ist, etwa 2 Minuten. In einem Sieb abtropfen lassen und unter fließendem kaltem Wasser abkühlen. Beiseite legen.
  4. Olivenöl bei mittlerer Hitze im Suppentopf erhitzen. Brown die Linguica Scheiben auf jeder Seite, etwa 5 Minuten. Mit einem Schaumlöffel aus dem Topf nehmen und beiseite stellen. Schalotten in den Topf geben und etwa 3 Minuten weich kochen. Einen Spritzer Hühnerbrühe hineingeben und die gebräunten Würstchenstücke abschaben.
  5. Geben Sie die Wurst zusammen mit den Bohnen und deren Kochflüssigkeit in den Topf. Die Hühnerbrühe unterrühren. Die Suppe zum Kochen bringen, die Hitze auf einen niedrigen Wert reduzieren und 15 Minuten lang auf offenem Herd köcheln lassen. Fügen Sie den Kohl hinzu und kochen Sie ungefähr 4 Minuten länger. Mit Salz, Pfeffer und scharfer Soße abschmecken.

Fußnoten

  • Spitze
  • Aluminiumfolie hilft, die Lebensmittel feucht zu halten, sorgt für ein gleichmäßiges Kochen, hält die Reste frisch und erleichtert die Reinigung.

Nährwertangaben


Pro Portion: 373 Kalorien; 23, 8 g Fett; 20, 3 g Kohlenhydrate; 19, 2 g Protein; 50 mg Cholesterin; 727 mg Natrium. Vollwertige Ernährung

Beliebte Beiträge

Lassen Sie Ihren Kommentar

Weiterlesen