Romano Bohnensalat

2018

Uhr

Romano Bohnensalat

machte es | 7 Bewertungen | Fotos

Rezept von: Küchenchef John

"Es gibt zwei Möglichkeiten, wie du dieses Rezept machen kannst. Du kannst deine Bohnen kochen, kleiden und sofort servieren. Ich ziehe es lieber angezogen vor und lasse sie über Nacht im Kühlschrank marinieren, was dir etwas näher an einer eingelegten Bohne gibt." > Save I Made It Hinzugefügt zur Einkaufsliste ..

Zutaten

4 h 20 m Portionen 195 cals Originalrezept ergibt 2 Portionen
  • Einstellen
  • UNS
  • Metrisch
Hinweis: Die Rezeptanweisungen gelten für die Originalgröße.
  • 1 Pfund frischer Romano oder grüne Bohnen, getrimmt
  • 2 Knoblauchzehen, in Scheiben geschnitten
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 2 frische Minzeblätter, zerrissen
  • Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  • 2 Esslöffel Weißweinessig
  • 2 Minzblätter zum Garnieren
  • Fügen Sie alle Zutaten hinzu, um sie aufzulisten
  • Fügen Sie alle Zutaten hinzu, um sie aufzulisten

Richtungen

  • Vorbereitung

    10 m
  • Koch

    10 m
  • Fertig in

    4 h 20 m
  1. Bringe einen großen Topf mit leicht gesalzenem Wasser zum Kochen. Fügen Sie Bohnen hinzu und kochen Sie ungedeckt bis fast zart, ungefähr 5 Minuten. Gut abtropfen lassen und in eine große Schüssel geben.
  2. Zerdrücken Sie Knoblauch, Olivenöl, Minze und Salz mit Mörser und Stößel.
  3. Gießen Sie Essig und die Hälfte der Olivenölmischung über Bohnen und werfen Sie gut.
  4. Bohnen in einen wiederverschließbaren Gefrierbeutel geben. Die restliche Olivenölmischung in den Beutel geben, die gesamte Luft ausdrücken, verschließen und mindestens 4 Stunden im Kühlschrank lagern.
  5. Bohnen aus dem Kühlschrank nehmen, mit frischer Minze auffüllen und servieren.

Fußnoten

  • Cooks Notiz:
  • Für beste Ergebnisse, Bohnen in Olivenöl und Essig Mischung über Nacht marinieren.

Nährwertangaben


Pro Portion: 195 Kalorien; 13, 8 g Fett; 17, 3 g Kohlenhydrate; 4, 4 g Protein; 0 mg Cholesterin; 16 mg Natrium. Vollwertige Ernährung

Beliebte Beiträge

Lassen Sie Ihren Kommentar

Weiterlesen