Gebratene Rosenkohl und Prosciutto Poppers

2018

Gebratene Rosenkohl und Prosciutto Poppers

machte es | 2 Bewertungen | Fotos

Rezept von: RainbowJewels

"Das sind tolle kleine Vorspeisen. Ich mache sie zum Nachsitzen, Cocktailpartys, oder manchmal nur als Snack für meine Tochter und ihre Freunde für eine Übernachtung. Sie sind lecker!" > Save I Made It Hinzugefügt zur Einkaufsliste ..

Zutaten

1 h Portionen 107 cals Originalrezept ergibt 8 Portionen
  • Einstellen
  • UNS
  • Metrisch
Hinweis: Die Rezeptanweisungen gelten für die Originalgröße.
  • 1 Pfund Rosenkohl, halbiert
  • 2 Esslöffel natives Olivenöl Extra
  • grobes Meersalz nach Geschmack
  • gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  • 1/4 Pfund dünn geschnittener Prosciutto, in Stücke geschnitten
  • Zahnstocher
  • Fügen Sie alle Zutaten hinzu, um sie aufzulisten
  • Fügen Sie alle Zutaten hinzu, um sie aufzulisten

Richtungen

  • Vorbereitung

    15 m
  • Koch

    40 m
  • Fertig in

    1 h
  1. Ofen auf 400 Grad F (200 Grad C) vorheizen.
  2. Rosenkohl mit Olivenöl in ein umrandetes Backblech geben. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Im vorgeheizten Ofen 25 Minuten rösten. Rosenkohl umrühren und weiterbacken, ca. 15 Minuten.
  4. Erhitzen Sie eine Pfanne bei mittlerer Hitze; Prosciutto kochen und rühren, bis es knusprig ist, ca. 5 Minuten. Von der Hitze nehmen.
  5. Lassen Sie Rosenkohl für 5 Minuten ruhen. Fädeln Sie einen Rosenkohl halb auf einen Zahnstocher, gefolgt von ein paar Brocken Schinken und einer weiteren Sprossenhälfte. Wiederholen Sie mit den restlichen Sprossen und Prosciutto.

Nährwertangaben


Pro Portion: 107 Kalorien; 8 g Fett; 5, 2 g Kohlenhydrate; 4, 7 g Protein; 12 mg Cholesterin; 329 mg Natrium. Vollwertige Ernährung

Beliebte Beiträge

Lassen Sie Ihren Kommentar

Weiterlesen