Gebratener Eichel-Kürbis-Salat

2018

Gebratener Eichel-Kürbis-Salat

machte es | 19 Bewertungen | Fotos

Rezept von: sabrinabean7

"Das ist ein toller herzhafter und schmackhafter Salat!" > Save I Made It Hinzugefügt zur Einkaufsliste ..

Zutaten

1 h 15 m Portionen 516 cals Originalrezept ergibt 4 Portionen
  • Einstellen
  • UNS
  • Metrisch
Hinweis: Die Rezeptanweisungen gelten für die Originalgröße.
  • 1 Eichelkürbis - geschält, entkernt und in 1-Zoll-Würfel geschnitten
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 1/2 Teelöffel gemahlener Zimt
  • 1/2 Teelöffel Zwiebelpulver
  • 1/2 Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1/4 Teelöffel gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 3 Esslöffel Apfelessig
  • 2 Esslöffel Ahornsirup
  • 1 Esslöffel Dijon-Senf
  • 1 Teelöffel geriebene Orangenschale
  • 1 Teelöffel Garam Masala
  • 1 Knoblauchzehe, gehackt
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1/2 Teelöffel gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1/2 Tasse Olivenöl
  • 1 (5 Unzen) Paket Baby Rucola
  • 1/4 Tasse getrocknete Cranberries
  • 1/4 Tasse gehackte Pistazien
  • 2 Unzen zerbröckelt chevre (Ziegenkäse)
  • Fügen Sie alle Zutaten hinzu, um sie aufzulisten
  • Fügen Sie alle Zutaten hinzu, um sie aufzulisten

Richtungen

  • Vorbereitung

    30 m
  • Koch

    15 m
  • Fertig in

    1 h 15 m
  1. Positionieren Sie ein Rack in der Mitte des Ofens und heizen Sie den Ofen auf 400 Grad F (200 Grad C) vor. Ein Backblech oder eine Waffelpfanne mit Backpapier auslegen.
  2. Die Eichelkürbiswürfel auf das vorbereitete Backblech verteilen und mit 2 EL Olivenöl vermischen. Mix Zimt, Zwiebelpulver, Kreuzkümmel, 1/2 Teelöffel Salz und 1/4 Teelöffel schwarzer Pfeffer in einer kleinen Schüssel; Gewürzmischung über Kürbiswürfel streuen.
  3. Backen Sie auf dem Mittelgestell des vorgeheizten Ofens, bis der Kürbis zart ist, 15 bis 20 Minuten. Aus dem Ofen nehmen und vollständig abkühlen lassen.
  4. Apfelessig, Ahornsirup, Dijon-Senf, Orangenschale, Garam Masala, Knoblauch, 1/2 Teelöffel Salz und 1/2 Teelöffel schwarzer Pfeffer in eine Schüssel geben, bis alles gut vermengt ist; langsam Olivenöl in eine Essigmischung träufeln, dabei ständig wischen, bis das Olivenöl in den Dressing geht. Kühlen Sie während Sie die restlichen Schritte durchführen.
  5. Werfen Sie gekochte Eichelkürbiswürfel, Baby Rucola, Preiselbeeren, Pistazien und Ziegenkäse in einer Salatschüssel; Mit Dressing beträufeln und servieren.

Fußnoten

  • Cooks Notiz:
  • Sie können den Eichelkürbis und Dressing am Abend vorher machen und in Ihrem Kühlschrank aufbewahren, um auch die Zeit zu sparen.

Nährwertangaben


Pro Portion: 516 Kalorien; 42, 2 g Fett; 32, 1 g Kohlenhydrate; 6, 9 g Protein; 11 mg Cholesterin; 798 mg Natrium. Vollwertige Ernährung

Beliebte Beiträge

Lassen Sie Ihren Kommentar

Weiterlesen