Ooey-Gooey Zimtbrötchen

2018

Uhr
  • 221

Ooey-Gooey Zimtbrötchen

machte es | 852 Bewertungen | Fotos

Rezept von: Dakota Kelly

"Diese Brötchen sind sooo heiß aus dem Ofen, wenn sie klebrig und warm sind." Featured in Allrecipes Magazin - Abonnieren! > Save I Made It Hinzugefügt zur Einkaufsliste ..

Zutaten

3 h Portionen 392 cals Originalrezept ergibt 15 Portionen
  • Einstellen
  • UNS
  • Metrisch
Hinweis: Die Rezeptanweisungen gelten für die Originalgröße.
  • 1 Teelöffel Weißzucker
  • 1 (.25 Unze) Paket aktive Trockenhefe
  • 1/2 Tasse warmes Wasser (110 Grad F / 45 Grad C)
  • 1/2 Tasse Milch
  • 1/4 Tasse Weißzucker
  • 1/4 Tasse Butter
  • 1 Teelöffel Salz
  • 2 Eier, geschlagen
  • 4 Tassen Allzweckmehl
  • 3/4 Tasse Butter
  • 3/4 Tasse brauner Zucker
  • 1 Tasse gehackte Pekannüsse, geteilt
  • 3/4 Tasse brauner Zucker
  • 1 EL gemahlener Zimt
  • 1/4 Tasse geschmolzene Butter
  • Fügen Sie alle Zutaten hinzu, um sie aufzulisten
  • Fügen Sie alle Zutaten hinzu, um sie aufzulisten

Richtungen

  • Vorbereitung

    2 h 30 m
  • Koch

    30 m
  • Fertig in

    3 Stunden
  1. In einer kleinen Schüssel 1 Teelöffel Zucker und Hefe in warmem Wasser auflösen. Lassen Sie stehen, bis cremig, etwa 10 Minuten. Die Milch in einem kleinen Topf erwärmen, bis sie brodelt, dann vom Herd nehmen. Mischen Sie 1/4 Tasse Zucker, 1/4 Tasse Butter und Salz; rühren bis geschmolzen. Lass es kalt bis lauwarm.
  2. In einer großen Schüssel die Hefe-Mischung, Milch-Mischung, Eier und 1 1/2 Tasse Mehl kombinieren; Rühre gut um zu kombinieren. Das restliche Mehl 1/2 Tasse auf einmal einrühren und nach jeder Zugabe gut schlagen. Wenn der Teig zusammengerollt ist, wenden Sie ihn auf eine leicht bemehlte Oberfläche und kneten Sie ihn etwa 8 Minuten lang glatt und elastisch.
  3. Eine große Schüssel leicht einölen, den Teig in die Schüssel geben und mit Öl bestreichen. Mit einem feuchten Tuch abdecken und an einem warmen Ort bis zur Verdoppelung des Volumens ca. 1 Stunde aufgehen lassen.
  4. Während der Teig aufgeht, schmelzen Sie die 3/4 Tasse Butter in einem kleinen Topf bei mittlerer Hitze. Stir in 3/4 Tasse brauner Zucker, bis glatt rühren. In gefettete 9x13-Zoll-Backform gießen. Sprinkle Boden der Pfanne mit 1/2 Tasse Pekannüsse; beiseite legen. Restbutter schmelzen lassen; beiseite legen. Kombinieren Sie die restlichen 3/4 Tasse braunen Zucker, 1/2 Tasse Pekannüsse und Zimt; beiseite legen.
  5. Drehen Sie den Teig auf eine leicht bemehlte Oberfläche und rollen Sie ihn in ein 18x14 Zoll großes Rechteck. Pinsel mit 2 EL geschmolzener Butter, lassen 1/2 Zoll Grenze aufgedeckt; Mit brauner Zucker-Zimt-Mischung bestreuen. Beginnen Sie an der langen Seite, straff aufrollen, ching Naht zu versiegeln. Mit den restlichen 2 Esslöffel Butter bestreichen. Mit gezacktem Messer in 15 Stücke schneiden; Die geschnittene Seite in die vorbereitete Form legen. Bedecken und lassen Sie für 1 Stunde oder bis zum doppelten Volumen steigen. In der Zwischenzeit Ofen auf 375 Grad F (190 Grad C) vorheizen.
  6. Im vorgeheizten Ofen 25 bis 30 Minuten backen, bis sie goldbraun sind. 3 Minuten in der Pfanne abkühlen lassen und auf Servierplatte wenden. Restliche Füllung aus der Pfanne auf die Rollen schaben.

Fußnoten

  • Spitze
  • Aluminiumfolie kann verwendet werden, um Lebensmittel feucht zu halten, es gleichmäßig zu kochen und die Reinigung zu erleichtern.

Nährwertangaben


Pro Portion: 392 Kalorien; 21, 7 g Fett; 45, 3 g Kohlenhydrate; 5, 6 g Protein; 66 mg Cholesterin; 282 mg Natrium. Vollwertige Ernährung

Beliebte Beiträge

Lassen Sie Ihren Kommentar

Weiterlesen