Nona's japanische Ume Dressing

2018

Nona's japanische Ume Dressing

machte es | 4 Bewertungen | Fotos

Rezept von: rinshinomori

"Dies ist eines meiner vielen Salatsaucen im japanischen Stil, die ich kreiert habe, um meinen Geschmack zu befriedigen. Ume (boshi) ist eine beliebte Geschmackszutat in der japanischen Küche. Sie zeigt sich in Kuchen, Keksen, Snacks, Mochi, Salaten, Getränken und Suppen, mit Schweinefleisch, Huhn und Fisch, und natürlich Dressing.Sie können Umeboshi in japanischen Märkten in gekühlten Abschnitt finden.Ume wird oft Pflaumen oder eingelegte Pflaumen genannt, aber es ist viel näher an Aprikosen.Sie können jetzt Bäume in den USA finden. Ume ist nicht schmackhaft frisch und muss entweder eingelegt oder konserviert werden. " > Save I Made It Hinzugefügt zur Einkaufsliste ..

Zutaten

15 m Portionen 133 cals Originalrezept ergibt 8 Portionen (1 Tasse)
  • Einstellen
  • UNS
  • Metrisch
Hinweis: Die Rezeptanweisungen gelten für die Originalgröße.
  • 1/2 Tasse Pflanzenöl
  • 1/4 Tasse gehackte Zwiebel
  • 1/4 Tasse Reisessig
  • 1 Esslöffel geröstete Sesamsamen
  • 1 Esslöffel gehackte frische Ingwerwurzel
  • 1 Esslöffel Umeboshi, gehackt
  • 1 1/2 Teelöffel Zitronensaft (optional)
  • 1 Teelöffel weißer Zucker oder mehr nach Geschmack
  • 1 Teelöffel Salz
  • gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  • Fügen Sie alle Zutaten hinzu, um sie aufzulisten
  • Fügen Sie alle Zutaten hinzu, um sie aufzulisten

Richtungen

  • Vorbereitung

    15 m
  • Fertig in

    15 m
  1. Lege das Pflanzenöl, die Zwiebel, den Reisessig, die Sesamsamen, den Ingwer, den Umeboshi, den Zitronensaft, den Zucker, das Salz und den Pfeffer in einen Mixer. Bedecken und pürieren, bis sie glatt sind, etwa 30 Sekunden.

Nährwertangaben


Pro Portion: 133 Kalorien; 14, 2 g Fett; 1, 8 g Kohlenhydrate; 0, 3 g Protein; 0 mg Cholesterin; 473 mg Natrium. Vollwertige Ernährung

Beliebte Beiträge

Lassen Sie Ihren Kommentar

Weiterlesen