Mama Erbsen und Nudeln

2018

Mama Erbsen und Nudeln

machte es | 21 Bewertungen | Fotos

Rezept von: Linda (LMT)

"Dies war ein Gericht, das meine Mutter während der Fastenzeit gemacht hat, als wir Kinder waren und zu anderen Zeiten, um unsere Lebensmitteleinnahmen auszudehnen. Es ist einfach zu machen und einfach im Geschmack. Dieses Rezept kann leicht multipliziert werden, um die Anzahl der Menschen zu bedienen." > Save I Made It Hinzugefügt zur Einkaufsliste ..

Zutaten

25 m Portionen 434 cals Originalrezept ergibt 1 Portion (1 Portion)
  • Einstellen
  • UNS
  • Metrisch
Hinweis: Die Rezeptanweisungen gelten für die Originalgröße.
  • 1 Tasse ungekochte Vollkornnudeln
  • 1/3 Tasse gefrorene Erbsen
  • 2 Eier, geschlagen
  • 2 Esslöffel geriebener Parmesan
  • 1/4 Teelöffel gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1 Teelöffel geriebener Parmesan
  • Fügen Sie alle Zutaten hinzu, um sie aufzulisten
  • Fügen Sie alle Zutaten hinzu, um sie aufzulisten

Richtungen

  • Vorbereitung

    10 m
  • Koch

    15 m
  • Fertig in

    25 m
  1. Einen Topf mit leicht gesalzenem Wasser füllen und bei starker Hitze zum Kochen bringen. Sobald das Wasser kocht, rühren Sie die Shell Pasta, und zum Kochen bringen. Die Nudeln unter gelegentlichem Rühren kochen, bis die Nudeln durchgebacken sind, aber immer noch bissfest, ca. 10 Minuten. Die gefrorenen Erbsen einrühren und noch 1 Minute kochen lassen; in einem Sieb in der Spüle gut abtropfen lassen. Die Nudeln und Erbsen in den Topf geben.
  2. Eier, 2 Esslöffel Parmesan und schwarzen Pfeffer dazugeben. kochen Sie bei schwacher Hitze unter ständigem Rühren, bis die Eier durchgekocht sind, 2 bis 3 Minuten. Serve bestreut mit 1 Teelöffel Parmesan.

Fußnoten

  • Spitze
  • Aluminiumfolie hilft, die Lebensmittel feucht zu halten, sorgt für ein gleichmäßiges Kochen, hält die Reste frisch und erleichtert die Reinigung.

Nährwertangaben


Pro Portion: 434 Kalorien; 14, 4 g Fett; 51, 3 g Kohlenhydrate; 28, 3 g Protein; 383 mg Cholesterin; 386 mg Natrium. Vollwertige Ernährung

Beliebte Beiträge

Lassen Sie Ihren Kommentar

Weiterlesen