Macarons

2018

  • 15

Macarons

machte es | 20 Bewertungen | Fotos

Rezept von: Deegan

"Macaron ist das französische Wort für Macaroon, ist aber nie der Kokosnuss-basierte Keks. Macarons sind eine der erstaunlichsten Gebäck, mit Hunderten von Aromen und Füllungen. Macarons sind aus Mandelmehl und Baiser, mit sogar die Profis behaupten, zu versagen Nach Dutzenden von Rezepten und Versuchen ist dies das zuverlässigste Macaron-Rezept, das ich mir vorstellen konnte. Man könnte leichter mit der italienischen Meringue-Methode werden, aber es ist weniger verlässlich. " > Save I Made It Hinzugefügt zur Einkaufsliste ..

Zutaten

9 h Portionen 71 cals Originalrezept ergibt 15 Portionen (30 Kekse)
  • Einstellen
  • UNS
  • Metrisch
Hinweis: Die Rezeptanweisungen gelten für die Originalgröße.
  • 4 extra große Eiweiß
  • 1 2/3 Tassen Puderzucker
  • 1 1/3 Tassen Mandelmehl
  • 1/8 Teelöffel Salz
  • 1/4 Tasse superfein (Rizinus) Zucker
  • Fügen Sie alle Zutaten hinzu, um sie aufzulisten
  • Fügen Sie alle Zutaten hinzu, um sie aufzulisten

Richtungen

  • Vorbereitung

    30 m
  • Koch

    15 m
  • Fertig in

    9 Stunden
  1. Eiweiß in eine Metallschüssel geben und über Nacht kühl stellen. Bringen Sie am nächsten Tag Eiweiß auf Raumtemperatur.
  2. Ofen auf 280 Grad F (138 Grad C) vorheizen. Backbleche mit Pergamentpapier auslegen.
  3. Zucker und Mandelmehl in einer Schüssel verquirlen. Schlagen Sie das Eiweiß mit Salz in der Metallschüssel mit einem elektrischen Mixer bei mittlerer Geschwindigkeit bis schaumig, ca. 1 Minute; Erhöhen Sie die Geschwindigkeit zu hoch und schlagen Sie in superfeinem Zucker, ungefähr 1 Esslöffel nach dem anderen, bis das Eiweiß glänzend ist und halten Sie steife Spitzen, 3 bis 5 mehr Minuten.
  4. Falten Sie die Mandelmehlmischung vorsichtig in geschlagenes Eiweiß, bis alles gut eingearbeitet ist. Löffel Baiser in ein Gebäck groß mit einer 3/8-Zoll-Spitze ausgestattet.
  5. Pipe 1-Zoll-Scheiben Baiser auf die vorbereiteten Backbleche, so dass 2 Zoll Platz zwischen Kekse. Der Teig wird sich ausbreiten. Heben Sie die Backbleche ein paar Zentimeter über die Arbeitsfläche und schlagen Sie sie leicht auf der Arbeitsfläche, um Luftblasen aus den Keksen zu entfernen. Lassen Sie die Kekse bei Raumtemperatur stehen, bis die glänzenden Oberflächen matt werden und sich eine dünne Haut bildet, etwa 15 Minuten.
  6. Die Backbleche in den vorgeheizten Ofen stellen und bei geöffneter Backofentür leicht backen, bis die Macarons völlig trocken sind, ca. 15 Minuten. Lassen Sie Plätzchen vollständig auf einem Backblech abkühlen, bevor Sie Pergamentpapier von den Plätzchen abziehen.
  7. Verteilen Sie die Hälfte der Kekse mit der gewünschten Füllung, füllen Sie die restlichen Kekse aus, um Sandwiches herzustellen, und kühlen Sie mindestens 2 Stunden bis über Nacht, damit die Kekse weich werden.

Fußnoten

  • Spitze
  • Pergament kann zur leichteren Reinigung / Entfernung aus der Pfanne verwendet werden.

Nährwertangaben


Pro Portion: 71 Kalorien; 0 g Fett; 17, 3 g Kohlenhydrate; 1 g Protein; 0 mg Cholesterin; 34 mg Natrium Vollwertige Ernährung

Beliebte Beiträge

Lassen Sie Ihren Kommentar

Weiterlesen