Leichte Kokosnuss-Creme Brokkoli und Gerstensuppe

2018

Leichte Kokosnuss-Creme Brokkoli und Gerstensuppe

machte es | 12 Bewertungen | Fotos

Rezept von: HAP

"Diese erfrischende leichte Cremesuppe ist randvoll mit leckeren Geschmacksrichtungen! Ich wurde inspiriert, das Geringe für Ballaststoffe und Substanz hinzuzufügen, und die fettarme Kokosmilch ist eine geschmackvolle Abwechslung. Super einfach zu machen. Der Geschmack ist auch erfrischend! " > Save I Made It Hinzugefügt zur Einkaufsliste ..

Zutaten

1 h 25 m Portionen 343 cals Originalrezept ergibt 6 Portionen
  • Einstellen
  • UNS
  • Metrisch
Hinweis: Die Rezeptanweisungen gelten für die Originalgröße.
  • 3/4 Tasse Gerste
  • 3 Tassen Wasser
  • 2 Esslöffel ungesalzene Butter
  • 1 Zwiebel, gehackt
  • 2 Stangensellerie, gehackt
  • 5 Knoblauchzehen, in Streifen geschnitten und geteilt
  • 2 Esslöffel frischer gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1 Esslöffel Paprikaflocken
  • 1 Esslöffel Meersalz
  • 2 Striche gemahlene Muskatnuss
  • 7 Tassen gehackte Brokkoliröschen und Stiele
  • 3 1/4 Tassen natriumarmen Gemüsebrühe
  • 1 (14 Unze) kann fettarme Kokosmilch
  • 1 Tasse 2% Milch
  • 1/4 Tasse geriebener Asiago Käse (optional)
  • 1/2 Bund frische Petersilie, gehackt (optional)
  • Fügen Sie alle Zutaten hinzu, um sie aufzulisten
  • Fügen Sie alle Zutaten hinzu, um sie aufzulisten

Richtungen

  • Vorbereitung

    25 m
  • Koch

    1 h
  • Fertig in

    1 h 25 m
  1. Bringe die Gerste und das Wasser in einem Topf bei großer Hitze zum Kochen. Bedecken Sie, reduzieren Sie Hitze zu niedrig und köcheln Sie, bis die Gerste zart ist, ungefähr 30 Minuten. Abtropfen lassen und beiseite stellen.
  2. Die Butter in einem großen Topf bei mittlerer Hitze schmelzen. Rühren Sie die Zwiebel und den Sellerie in die geschmolzene Butter, legen Sie einen Deckel auf den Topf und kochen Sie bis sie weich sind, ca. 5 Minuten. Fügen Sie etwa die Hälfte des Knoblauchs hinzu. Mit schwarzem Pfeffer, roten Pfefferflocken, Meersalz und Muskat abschmecken. Die Abdeckung wieder in den Topf geben und weitere 5 Minuten kochen lassen.
  3. Brokkoli, Gemüsebrühe und restlichen Knoblauch unterrühren und zum Kochen bringen. Die Abdeckung in den Topf geben, die Hitze auf ein mittleres Maß reduzieren und weitere 15 Minuten kochen, einmal umrühren. Entfernen Sie den Topf von der Hitze.
  4. Gießen Sie die Suppe in einen Mixer und füllen Sie den Krug nicht mehr als zur Hälfte. Halten Sie den Mixerdeckel mit einem gefalteten Küchentuch fest und starten Sie den Mixer vorsichtig mit ein paar schnellen Impulsen, um die Suppe in Bewegung zu bringen, bevor Sie sie weiter pürieren. In Portionen pürieren bis sie glatt sind und in einen sauberen Topf geben. Alternativ können Sie die Suppe mit einem Stabmixer direkt im Topf pürieren.
  5. Die Suppe in eine mittelharte Hitze geben. Kokosmilch, 2% Milch und Gerste in die pürierte Suppe geben; Bedecken und kochen bis heiß, 5 bis 8 Minuten. In Schüsseln schöpfen und mit Asiago-Käse und Petersilie belegen.

Fußnoten

  • Spitze
  • Aluminiumfolie hilft, die Lebensmittel feucht zu halten, sorgt für ein gleichmäßiges Kochen, hält die Reste frisch und erleichtert die Reinigung.

Nährwertangaben


Pro Portion: 343 Kalorien; 13, 2 g Fett; 49, 9 g Kohlenhydrate; 9, 7 g Protein; 17 mg Cholesterin; 1164 mg Natrium. Vollwertige Ernährung

Beliebte Beiträge

Lassen Sie Ihren Kommentar

Weiterlesen