Zitronen-Piccata-Weißfisch

2018

Zitronen-Piccata-Weißfisch

machte es | 32 Bewertungen | Fotos

Rezept von: Kathy

"Eine leichte, frische Art, Forelle oder anderen weißen Fisch wie Barsch zu servieren. Verwenden Sie einen trockenen Weißwein wie Chardonnay oder ot Grigio." > Save I Made It Hinzugefügt zur Einkaufsliste ..

Zutaten

40 m Portionen 401 cals Originalrezept ergibt 4 Portionen
  • Einstellen
  • UNS
  • Metrisch
Hinweis: Die Rezeptanweisungen gelten für die Originalgröße.
  • 1/2 Tasse Allzweckmehl
  • 1 Teelöffel Zitronenpfeffer, oder nach Geschmack
  • Salz nach Geschmack
  • 1 Pfund Forellenfilets
  • 2 Esslöffel Pflanzenöl oder nach Bedarf
  • 1 Knoblauchzehe, gehackt
  • 1 Tasse trockener Weißwein
  • 1 1/2 Teelöffel Zitronenschale
  • 1/4 Tasse frischer Zitronensaft
  • 2 Esslöffel Kapern, abgetropft
  • 3 Esslöffel Butter
  • 1 EL gehackte frische Petersilie
  • Fügen Sie alle Zutaten hinzu, um sie aufzulisten
  • Fügen Sie alle Zutaten hinzu, um sie aufzulisten

Richtungen

  • Vorbereitung

    15 m
  • Koch

    25 m
  • Fertig in

    40 m
  1. Ofen auf 200 Grad F (95 Grad C) vorheizen. Legen Sie eine Servierplatte in den Ofen, um sie aufzuwärmen.
  2. Mischen Sie Mehl, Zitronenpfeffer und Salz in einer flachen Schüssel und drücken Sie Forellenfilets fest in das gewürzte Mehl, um beide Seiten zu beschichten; abschütteln. Erhitzen Sie Pflanzenöl in einer Pfanne bei mittlerer Hitze und braten Sie den Fisch im heißen Öl goldbraun, ca. 2 Minuten pro Seite. Die Filets im Ofen auf einer beheizten Platte warm halten.
  3. Gießen Sie alles außer einem dünnen Ölfilm in der Pfanne bei mittlerer Hitze ab; kochen und rühren Sie den Knoblauch bis etwa 20 Sekunden. Gießen Sie Weißwein in die Pfanne und lösen Sie braune Essensreste im Wein auf. Zitronenschale in Wein einrühren und aufkochen lassen; kochen, bis die Sauce auf etwa 2/3 Tasse reduziert ist, oft umrühren. Zitronensaft und Kapern unterrühren und kochen, bis die Soße etwas dicker wird, ca. 5 Minuten. Butter in die Soße schlagen.
  4. Die Forellenfilets in die Soße legen und anbraten; auf der gewärmten Platte servieren und mit Petersilie garnieren.

Fußnoten

  • Anmerkung der Redaktion:
  • Die Nährwertangaben für dieses Rezept enthalten die gesamte Menge der Panierzutaten. Die tatsächliche Menge an Panade verbraucht wird variieren.

Nährwertangaben


Pro Portion: 401 Kalorien; 22 g Fett; 15, 6 g Kohlenhydrate; 23, 5 g Protein; 83 mg Cholesterin; 346 mg Natrium. Vollwertige Ernährung

Beliebte Beiträge

Lassen Sie Ihren Kommentar

Weiterlesen