Wie man selbstgemachte Sriracha Soße macht

2018

Uhr
  • 6

Wie man selbstgemachte Sriracha Soße macht

machte es | 27 Bewertungen | Fotos

Rezept von: Küchenchef John

"Es ist nicht nur möglich, eine eigene scharfe Soße (auch als Hahnensauce bekannt) zu Hause zu machen, es macht wirklich Spaß und es gibt kaum Arbeit. Serviere es auf fast allem." > Save I Made It Hinzugefügt zur Einkaufsliste ..

Zutaten

3 d 35 m Portionen 16 cals Originalrezept ergibt 24 Portionen (1 -1/2 Tasse)
  • Einstellen
  • UNS
  • Metrisch
Hinweis: Die Rezeptanweisungen gelten für die Originalgröße.
  • 1 Pfund rote Jalapenopfeffer, abgeschnittene Stängel
  • 1/2 Pfund rote Serrano-Paprika, abgeschnittene Stängel
  • 4 Knoblauchzehen, geschält
  • 3 Esslöffel hellbrauner Zucker
  • 1 Esslöffel koscheres Salz
  • 1/3 Tasse Wasser
  • 1/2 Tasse destillierten weißen Essig
  • Fügen Sie alle Zutaten hinzu, um sie aufzulisten
  • Fügen Sie alle Zutaten hinzu, um sie aufzulisten

Richtungen

  • Vorbereitung

    30 m
  • Koch

    5 m
  • Fertig in

    3 d 35 m
  1. Chop Jalapeno und Serrano Paprika, behalten Samen und Membranen und in einen Mixer mit Knoblauch, braunem Zucker, Salz und Wasser. Blend bis glatt, mehrmals pulsierend um zu starten.
  2. Übertragen Sie Püree in einen großen Glasbehälter wie ein großes Glas oder Krug. Den Behälter mit Plastikfolie abdecken und an einem kühlen, dunklen Ort für 3 bis 5 Tage unter täglichem Rühren aufrühren. Die Mischung beginnt zu Blasen und Fermentieren. Kratze die Seiten bei jedem Rühren ab. Nach jedem Umrühren wieder umwickeln und an einen kühlen, dunklen Ort zurückgeben, bis die Mischung sprudelnd ist.
  3. Die fermentierte Mischung mit Essig in den Mixer geben; Mischung bis glatt. Die Mischung durch ein feinmaschiges Sieb in einen Topf geben und so viel wie möglich vom Fruchtfleisch in die Soße drücken. Entsorgen Sie restliches Fruchtfleisch, Samen und Haut im Sieb.
  4. Stellen Sie den Kochtopf auf den Herd und bringen Sie die Soße zum Kochen, oft rührend, bis auf Ihre gewünschte Dicke 5-10 Minuten verringert. Skim Schaum wenn gewünscht.
  5. Den Kochtopf von der Hitze nehmen und die Soße auf Raumtemperatur abkühlen lassen. Die Sauce wird beim Abkühlen etwas dicker. Die Sauce in Gläser oder Flaschen geben und im Kühlschrank aufbewahren.

Fußnoten

  • Cooks Notiz:
  • Ich verwendete etwa 75% rote Jalapenos, die auch als "Fresno-Chilis" verkauft wurden, und etwa 25% rote Serrano-Chilis, daher ist diese Version wahrscheinlich etwas würziger als die Hahnsoße, mit der Sie wahrscheinlich vertrauter sind.

Nährwertangaben


Pro Portion: 16 Kalorien; 0, 2 g Fett; 3, 6 g Kohlenhydrate; 0, 5 g Protein; 0 mg Cholesterin; 242 mg Natrium Vollwertige Ernährung

Beliebte Beiträge

Lassen Sie Ihren Kommentar

Weiterlesen