Knoblauch und Basilikum Ziegenkäse

2018

Knoblauch und Basilikum Ziegenkäse

machte es | 8 Bewertungen | Fotos

Rezept von: Ranchgurl

"Dieser Ziegenkäse ist so gut, dass Sie nicht aufhören wollen, ihn zu essen! Ich habe es seit Jahren gemacht und es war immer ein Favorit in meiner Familie." > Save I Made It Hinzugefügt zur Einkaufsliste ..

Zutaten

2 h 30 m Portionen 453 cals Originalrezept ergibt 6 Portionen
  • Einstellen
  • UNS
  • Metrisch
Hinweis: Die Rezeptanweisungen gelten für die Originalgröße.
  • 1 Gallone Ziegenmilch
  • 1/2 Tasse destillierten weißen Essig
  • 2 Esslöffel gehackter frischer Basilikum
  • 3 große Knoblauchzehen, gehackt
  • Salz nach Geschmack
  • Fügen Sie alle Zutaten hinzu, um sie aufzulisten
  • Fügen Sie alle Zutaten hinzu, um sie aufzulisten

Richtungen

  • Vorbereitung

    15 m
  • Koch

    5 m
  • Fertig in

    2 h 30 m
  1. Gießen Sie die Ziegenmilch in einen großen Topf. Bei mittlerer Hitze kochen, bis sich kleine Blasen bilden und die Milch schaumig wird. Nicht zum Kochen bringen. Vom Herd nehmen und den Essig unterrühren; 10 Minuten ruhen lassen.
  2. Zeichnen Sie ein Sieb mit einer doppelten Schicht Mull. Die geronnene Milch in das Käsetuch gießen, um den Quark von der Molke zu trennen. Sammeln Sie die Seiten des Mulls zusammen und drücken Sie so viel wie möglich die restliche Molke aus dem Quark. Den Käse in eine Rührschüssel geben und Basilikum und Knoblauch unterrühren. Mit Salz abschmecken, dann abdecken und kalt lagern.

Fußnoten

  • Cooks Notiz
  • Wenn Sie den Käse belasten, vergewissern Sie sich, dass Ihr Käsetuch sehr kleine Löcher hat, oder Sie verdoppeln es, damit der Quark nicht mit der Molke ausgeht.

Nährwertangaben


Pro Portion: 453 Kalorien; 27 g Fett; 29, 8 g Kohlenhydrate; 23, 4 g Protein; 72 mg Cholesterin; 326 mg Natrium Vollwertige Ernährung

Beliebte Beiträge

Lassen Sie Ihren Kommentar

Weiterlesen