Florence's berühmte Zimtschnecken

2018

Florence's berühmte Zimtschnecken

machte es | 8 Bewertungen | Fotos

Rezept von: Bergsma Familie

"Das ist Florence Hendrickson's Rezept für leichte, luftige, leckere Zimtschnecken. Sie hat sie oft gebacken, und Freunde und Familie schwärmten von ihnen. Florence wird in unseren Herzen in Erinnerung bleiben, und sie hätte dieses Rezept für euch alle geliebt ! " > Save I Made It Hinzugefügt zur Einkaufsliste ..

Zutaten

3 h Portionen 272 cals Originalrezept ergibt 24 Portionen (2 Dutzend Zimtbrötchen)
  • Einstellen
  • UNS
  • Metrisch
Hinweis: Die Rezeptanweisungen gelten für die Originalgröße.
  • Teig:
  • 2 (.25 Unze) Pakete aktive Trockenhefe
  • 1/4 Tasse warmes Wasser (110 Grad F (43 Grad C))
  • 1/2 Tasse Instant Kartoffelflocken
  • 1 1/2 Tassen Milch
  • 1/2 Tasse Wasser
  • 1/3 Tasse Weißzucker
  • 1 1/2 Teelöffel Salz
  • 2 Eier
  • 6 Tassen Allzweckmehl
  • 1/2 Tasse Margarine, weicher
  • Füllung:
  • 1/3 Tasse Butter, weich gemacht
  • 3/4 Tasse brauner Zucker
  • 1 1/2 Esslöffel gemahlener Zimt
  • 1/2 Tasse Rosinen (optional)
  • Glasur:
  • 1 1/2 Tassen ungesüßten Konditoren Zucker
  • 1 EL Butter, weich gemacht
  • 1/8 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 2 Esslöffel warmes Wasser oder nach Bedarf
  • Fügen Sie alle Zutaten hinzu, um sie aufzulisten
  • Fügen Sie alle Zutaten hinzu, um sie aufzulisten

Richtungen

  • Vorbereitung

    35 m
  • Koch

    20 m
  • Fertig in

    3 Stunden
  1. Bereiten Sie den Teig vor, indem Sie die Hefe auf 1/4 Tasse warmes Wasser streuen; beiseite stellen, um für 5 Minuten zu erweichen. Rühren Sie die Kartoffelflocken, Milch, 1/2 Tasse Wasser, weißen Zucker und Salz in einem Topf bei mittlerer Hitze zusammen, bis sich der Zucker aufgelöst hat und die Mischung 110 ° F (63 ° C) erreicht. Schlagen Sie die Eier in einer Rührschüssel glatt, dann wischen Sie die warme Milchmischung und die Hefe hinein. Mehl und Margarine unterrühren, bis sich ein Teig bildet. Auf eine bemehlte Arbeitsfläche stellen und 10 bis 20 Minuten kneten, bis sie glatt und satiniert sind.
  2. Den Teig in eine gefettete Schüssel geben und umdrehen, um beide Seiten des Teiges einzufetten. Cover, und an einem warmen Ort aufstellen, um zu steigen, bis verdoppelt, etwa 1 Stunde. Den Teig abschlagen und nochmals kurz kneten, um die Luft herauszudrücken. Bedecken Sie und lassen Sie 10 Minuten ruhen. In der Zwischenzeit 1/3 Tasse weiche Butter mit dem braunen Zucker und gemahlenem Zimt verrühren, bis alles eingemischt ist. Fühlen Sie sich frei, extra zu machen, wenn Sie Ihre Zimtrollen mehr füllen möchten.
  3. Sobald der Teig ausgerollt ist, auf eine bemehlte Fläche wenden und in zwei Teile teilen. Strecken und rollen Sie die eine Hälfte in ein 10x14-Zoll-Rechteck. Die Hälfte der Zimtfüllung auf den Teig geben und mit der Hälfte der Rosinen bestreuen. Den Teig vom schmalen Ende aus aufrollen und die Ränder zusammen verschließen. Wiederholen Sie mit dem restlichen Teig und Füllung. Fetten Sie zwei Backbleche und schneiden Sie jede Rolle in 12 Stücke. Ordne die Zimtbrötchen auf die vorbereiteten Backbleche. Cover, und lassen Sie an einem warmen Ort bis fast verdoppelt, 45 Minuten bis 1 Stunde steigen.
  4. Heizen Sie einen Ofen auf 350 Grad F (175 Grad C) vor.
  5. Die Zimtschnecken im vorgeheizten Backofen 18 bis 20 Minuten goldbraun backen. Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen. Bereiten Sie die Glasur vor, indem Sie den Zucker der Konditoren mit 1 EL Butter, Vanilleextrakt und 2 EL warmem Wasser glatt rühren. Verwenden Sie bei Bedarf zusätzliches Wasser, um eine fließfähige Glasur herzustellen. Gießen Sie die Glasur noch warm über die Zimtschnecken.

Fußnoten

  • Spitze
  • Aluminiumfolie kann verwendet werden, um Lebensmittel feucht zu halten, es gleichmäßig zu kochen und die Reinigung zu erleichtern.

Nährwertangaben


Pro Portion: 272 Kalorien; 7, 9 g Fett; 46, 1 g Kohlenhydrate; 4, 8 g Protein; 25 mg Cholesterin; 227 mg Natrium. Vollwertige Ernährung

Beliebte Beiträge

Lassen Sie Ihren Kommentar

Weiterlesen