Energieriegel

2018

  • 9

Energieriegel

machte es | 16 Bewertungen | Fotos

Rezept von: Hungry in Vermont

"Diese Riegel sind großartig vor dem Training oder wenn man einen schnellen Imbiss braucht, um den Hunger für ein paar Stunden abzuwehren. Sie sind leicht herzustellen und brauchen keine Kühlung." > Save I Made It Hinzugefügt zur Einkaufsliste ..

Zutaten

1 h 35 m Portionen 309 cals Originalrezept ergibt 9 Portionen (9 Riegel)
  • Einstellen
  • UNS
  • Metrisch
Hinweis: Die Rezeptanweisungen gelten für die Originalgröße.
  • 2 Eier
  • 1 große reife Banane, püriert
  • 1 Tasse Schnellkochen Haferflocken
  • 1/2 Tasse ungesalzene rohe Sonnenblumenkerne
  • 1/2 Teelöffel gemahlener Zimt
  • 1/2 Tasse fettfreies Trockenmilchpulver
  • 1/2 Tasse gehackte entsteinte Datteln
  • 1/2 Tasse Rosinen
  • 1/2 Tasse gehackte Walnüsse
  • 1/2 Tasse gehackte getrocknete Aprikosen
  • 1/2 Tasse geröstete Weizenkeime
  • 1/3 Tasse reiner Ahornsirup
  • 1/4 Tasse Vollkornmehl
  • Fügen Sie alle Zutaten hinzu, um sie aufzulisten
  • Fügen Sie alle Zutaten hinzu, um sie aufzulisten

Richtungen

  • Vorbereitung

    15 m
  • Koch

    20 m
  • Fertig in

    1 h 35 m
  1. Heizen Sie einen Ofen auf 350 Grad F (175 Grad C) vor. Eine 9x13-inch Auflaufform leicht einölen.
  2. Eier, Bananen, Hafer, Sonnenblumenkerne, Zimt, Milchpulver, Datteln, Rosinen, Walnüsse, Aprikosen, Weizenkeime, Ahornsirup und Vollweizenmehl in einer großen Schüssel vermischen, bis alles gut vermischt ist. Die Mischung gleichmäßig in die vorbereitete Auflaufform geben.
  3. Im vorgeheizten Ofen 20 Minuten backen. beiseite stellen, um abzukühlen. In 9 Riegel schneiden und mit Plastikfolie einwickeln.

Nährwertangaben


Pro Portion: 309 Kalorien; 11 g Fett; 46, 5 g Kohlenhydrate; 10, 7 g Protein; 43 mg Cholesterin; 56 mg Natrium Vollwertige Ernährung

Beliebte Beiträge

Lassen Sie Ihren Kommentar

Weiterlesen