Köstliche Apfelkuchen-Riegel

2018

Köstliche Apfelkuchen-Riegel

machte es | 4 Bewertungen | Fotos

Rezept von: Bäcker S

"Köstlicher Apfelkuchen in einer Bar! Apfelkuchenfüllung zwischen zwei Schichten von Kuchenkruste - wie ein tragbarer Apfelkuchen, den man zerschneiden und ohne Schuldgefühle essen kann!" > Save I Made It Hinzugefügt zur Einkaufsliste ..

Zutaten

2 h 45 m Portionen 201 cals Originalrezept ergibt 24 Portionen (1 9x13-Zoll Pfanne)
  • Einstellen
  • UNS
  • Metrisch
Hinweis: Die Rezeptanweisungen gelten für die Originalgröße.
  • 2 1/2 Tassen gesiebtes Allzweckmehl
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Tasse Butter, weich, aber nicht geschmolzen
  • 2 Eigelb
  • 1/3 Tasse Milch oder nach Bedarf
  • 1 Tasse Haferflocken
  • 1 Esslöffel Maisstärke
  • 1 Esslöffel Zitronensaft
  • 6 große Äpfel - geschält, entkernt und in Scheiben geschnitten
  • 1/2 Tasse Weißzucker
  • 1/4 Tasse brauner Zucker
  • 2 Teelöffel gemahlener Zimt
  • 1/2 Teelöffel gemahlene Muskatnuss
  • 1 Eiweiß, geschlagen bis schaumig
  • 1/2 Tasse Puderzucker
  • 1 Esslöffel Milch
  • 1 Schuss Mandelextrakt oder nach Geschmack
  • 1 Teelöffel Weißzucker
  • 1/2 Teelöffel gemahlener Zimt
  • Fügen Sie alle Zutaten hinzu, um sie aufzulisten
  • Fügen Sie alle Zutaten hinzu, um sie aufzulisten

Richtungen

  • Vorbereitung

    40 m
  • Koch

    1 h 5 m
  • Fertig in

    2 h 45 m
  1. Heizen Sie einen Ofen auf 375 Grad F (190 Grad C) vor. Eine 9x13-Zoll-Backform einfetten.
  2. In einer großen Rührschüssel Mehl und Salz verquirlen. Schneiden Sie die weiche Butter mit einem Messer oder einem Teigmixer ein, bis die Mischung groben Krümeln ähnelt. Die Eigelbe in einem Flüssigkeits-Messbecher verquirlen, dann genug Milch hinzufügen, um 2/3 Tasse Flüssigkeit zu erreichen. Nach und nach in die Mehlmischung rühren, bis sie angefeuchtet sind. Den Teig auf eine leicht bemehlte Fläche stellen und kurz kneten. Rollen Sie etwa die Hälfte des Teigs aus, damit er in die vorbereitete Auflaufform passt. Lege die Kruste in die Auflaufform. Den Hafer gleichmäßig über die Kruste streuen. Die obere Kruste ausrollen und beiseite stellen.
  3. Mischen Sie die Maisstärke und Zitronensaft zusammen, bis sie glatt sind. Die Maisstärke-Mischung in einer großen Pfanne mit den Äpfeln, weißem Zucker, braunem Zucker, Zimt und Muskat bei mittlerer Hitze erhitzen, bis die Äpfel weich sind, etwa 15 Minuten. Vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen. Die Apfelfüllung gleichmäßig auf den Hafer verteilen. Bedecken Sie die Füllung mit der oberen Kruste. Ch die Ränder zusammen, um die Krusten zu versiegeln und mit Eiweiß zu bürsten. Schneiden Sie ein paar Schlitze auf der oberen Kruste, um zu entlüften.
  4. Im vorgeheizten Ofen goldbraun backen und die Füllung eindicken lassen, ca. 50 Minuten.
  5. Während Kuchen backen, bereiten Sie die Glasur vor, indem Sie den Zucker des Konfekts mit 1 Esslöffel Milch in einer kleinen Schüssel schlagen. Den Mandelextrakt einrühren. Nieselregen Sie die Glasur über den warmen Kuchen. Mischen Sie 1 Teelöffel Zucker und 1/2 Teelöffel Zimt in einer kleinen Schüssel und streuen Sie Zimt Zucker über die Glasur. Vor dem Schneiden in Stangen vollständig abkühlen.

Nährwertangaben


Pro Portion: 201 Kalorien; 8, 6 g Fett; 29, 6 g Kohlenhydrate; 2, 5 g Protein; 38 mg Cholesterin; 158 mg Natrium Vollwertige Ernährung

Beliebte Beiträge

Lassen Sie Ihren Kommentar

Weiterlesen