Krabben-und-Paprika-Suppe

2018

Krabben-und-Paprika-Suppe

machte es | 2 Bewertungen | Fotos

Rezept von: Amanda

"Eine leichtere Version Ihrer Lieblings-Meeresfrüchte-Biskuit. Passen Sie die Zutat Mengen für Geschmack oder Dicke Präferenz! Es ist köstlich serviert neben gedünstetem Brokkoli und ein Stück knuspriges Brot!" > Save I Made It Hinzugefügt zur Einkaufsliste ..

Zutaten

1 h Portionen 251 cals Originalrezept ergibt 2 Portionen
  • Einstellen
  • UNS
  • Metrisch
Hinweis: Die Rezeptanweisungen gelten für die Originalgröße.
  • 1 rote Paprika, entkernt und geviertelt
  • 1 Teelöffel Olivenöl
  • 1 großer Stiel Sellerie, gewürfelt
  • 1 Knoblauchzehe, gewürfelt
  • 1/2 kleine süße Zwiebel, gehackt
  • 1 (6 Unzen) kann weißes Krebsfleisch, abgelassen, flockig
  • 1/2 Teelöffel getrockneter Rosmarin
  • 1/8 Teelöffel Zitronen-Pfeffer-Gewürz
  • 1 Tasse Hühnerbrühe
  • 1/2 Tasse trockene Kartoffelflocken
  • 1/4 Tasse fettfreie Milch
  • 2 EL saure Sahne
  • 2 Esslöffel geriebener Asiago, zum Garnieren (optional)
  • Fügen Sie alle Zutaten hinzu, um sie aufzulisten
  • Fügen Sie alle Zutaten hinzu, um sie aufzulisten

Richtungen

  • Vorbereitung

    25 m
  • Koch

    35 m
  • Fertig in

    1 h
  1. Heizen Sie den Grill des Ofens vor und stellen Sie das Ofengestell auf ungefähr 6 Zoll von der Hitzequelle ein. Ein Backblech mit Alufolie auslegen. Legen Sie die Paprika mit den Seiten nach unten auf das vorbereitete Backblech.
  2. Unter dem vorgewärmten Broiler kochen, bis die Schale der Paprikaschoten geschwärzt und blasig ist, etwa 5 Minuten. Die geschwärzten Paprikaschoten in eine Schüssel geben und mit Plastikfolie fest verschließen. Lassen Sie die Paprika etwa 20 Minuten dämpfen, während sie abkühlen. Sobald Sie cool sind, entfernen Sie die Felle und Würfel. Beiseite legen.
  3. Erhitzen Sie das Olivenöl in einem großen Topf bei mittlerer Hitze. Sellerie, Knoblauch und Zwiebel unterrühren; kochen und rühren, bis die Zwiebel aufgeweicht und durchscheinend geworden ist, etwa 5 Minuten. Gebratene rote Paprika und Krabbenfleisch unterrühren und mit Rosmarin und Zitronenpfeffer abschmecken. Den Hühnerbrühe dazugeben und 10 Minuten köcheln lassen. Langsam die trockenen Kartoffelflocken einrühren und kochen bis sie verdickt sind.
  4. Gießen Sie die Suppe in einen Mixer und füllen Sie den Krug nicht mehr als zur Hälfte gefüllt. Halten Sie den Deckel des Mixers mit einem gefalteten Küchentuch fest und starten Sie den Mixer vorsichtig mit ein paar schnellen Impulsen, um die Suppe in Bewegung zu bringen, bevor Sie sie weiter pürieren. In Portionen pürieren bis sie glatt sind und in einen sauberen Topf geben. Alternativ können Sie einen Stabmixer verwenden und die Suppe direkt im Kochtopf pürieren.
  5. Die pürierte Suppe in den Topf geben. Milch und saure Sahne unterrühren und bei mittlerer Hitze bis zum Durchwärmen ca. 5 Minuten garen. Top mit Asiago-Käse vor dem Servieren.

Nährwertangaben


Pro Portion: 251 Kalorien; 9 g Fett; 19, 3 g Kohlenhydrate; 22, 8 g Protein; 88 mg Cholesterin; 795 mg Natrium. Vollwertige Ernährung

Beliebte Beiträge

Lassen Sie Ihren Kommentar

Weiterlesen