Kaffee Souffle

2018

Kaffee Souffle

machte es | 10 Bewertungen | Fotos

Rezept von: BOBBIE RENO

"Ein erfrischend kühles Dessert, das Souffle und Gelatine in einem ist. Altes Rezept von meiner Großmutter. Wenn es abgekühlt wird, wird sich die Gelatine in seine eigene Schicht trennen. Servieren mit Schlagsahne." > Save I Made It Hinzugefügt zur Einkaufsliste ..

Zutaten

4 h 30 m Portionen 87 cals Originalrezept ergibt 8 Portionen
  • Einstellen
  • UNS
  • Metrisch
Hinweis: Die Rezeptanweisungen gelten für die Originalgröße.
  • 1 Umschlag (1 Esslöffel) nicht aromatisierte Gelatine
  • 1 1/2 Tassen gebrühter Kaffee, gekühlt
  • 1/2 Tasse Milch
  • 1/2 Tasse Weißzucker, geteilt
  • 1/4 Teelöffel Salz, geteilt
  • 3 Eier, getrennt
  • 1/2 Teelöffel Vanilleextrakt
  • Fügen Sie alle Zutaten hinzu, um sie aufzulisten
  • Fügen Sie alle Zutaten hinzu, um sie aufzulisten

Richtungen

  • Vorbereitung

    15 m
  • Koch

    15 m
  • Fertig in

    4 h 30 m
  1. Kombinieren Sie Gelatine und kalten Kaffee in einer kleinen Schüssel; für 5 Minuten beiseite stellen, um zu erweichen. In einer hitzebeständigen Schüssel oder der Oberseite eines Doppelkochers, Kaffeemischung, Milch, 1/4 Tasse Zucker, 1/8 Teelöffel Salz und das Eigelb kombinieren. Stellen Sie die Schüssel auf eine Pfanne mit kochendem Wasser. Umrühren, bis der Zucker aufgelöst ist und die Gelatine geschmolzen ist.
  2. Die restlichen 1/4 Tassen Zucker, 1/8 Teelöffel Salz und das Eigelb verquirlen. Kochen und rühren, bis die Mischung dick und cremig ist und die Rückseite eines Metalllöffels bedeckt. Von der Hitze nehmen.
  3. Das Eiklar (wenn gewünscht mit einer Lache Salz) schaumig schlagen, bis sich steife Spitzen bilden. Falte Eiweiß und Vanille in leicht abgekühlte Pudding. In eine Servierschale oder eine leicht gefettete Form geben und mindestens 4 Stunden kalt stellen.

Nährwertangaben


Pro Portion: 87 Kalorien; 2, 2 g Fett; 13, 4 g Kohlenhydrate; 3, 7 g Protein; 71 mg Cholesterin; 108 mg Natrium Vollwertige Ernährung

Beliebte Beiträge

Lassen Sie Ihren Kommentar

Weiterlesen