Hähnchen-Pilz-Eintopf

2018

Hähnchen-Pilz-Eintopf

machte es | 7 Bewertungen | Fotos

Rezept von: Vidya

"Der Hähnchen-Pilz-Eintopf hat einen leichten, frischen Geschmack vom Sellerie, mit einem erdigen Unterton von den Pilzen. Ich habe weiße Knopfpilze verwendet, aber Sie konnten mit den Aromen durch verschiedene Varianten wie Cremini oder Portobello spielen. Servieren in Schalen. Ein leckeres knuspriges Brot, um die Flüssigkeit aufzuwischen, macht alles einfach perfekt! " > Save I Made It Hinzugefügt zur Einkaufsliste ..

Zutaten

1 h 20 m Portionen 261 cals Originalrezept ergibt 4 Portionen
  • Einstellen
  • UNS
  • Metrisch
Hinweis: Die Rezeptanweisungen gelten für die Originalgröße.
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 2 Hautlose, entbeinte Hähnchenbrusthälften - in 1 Zoll große Würfel schneiden
  • 1 Esslöffel Butter
  • 1 Lauch, längs halbiert und quer geschnitten dünn geschnitten
  • 1 kleine Zwiebel, gewürfelt
  • 3 Frühlingszwiebeln, fein geschnitten
  • 2 Knoblauchzehen, zerschlagen
  • 1 Karotte, dick geschnitten
  • 2 Stangen Sellerie, geschälte Stränge, fein gewürfelt
  • 1 (16 Unzen) Paket frische Pilze, geviertelt
  • 1/2 Tasse Weißwein
  • 2 Tassen Hühnerbrühe
  • Salz und gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  • 2 Zweige frischer Thymian
  • 2 Zweige frischer Rosmarin
  • 2 Zweige frischer Estragon
  • 2 Zweige frischer Oregano
  • 2 Zweige frische Petersilie
  • 2 Lorbeerblätter
  • 2 Esslöffel Allzweckmehl (optional)
  • 3 Esslöffel Wasser (optional)
  • Fügen Sie alle Zutaten hinzu, um sie aufzulisten
  • Fügen Sie alle Zutaten hinzu, um sie aufzulisten

Richtungen

  • Vorbereitung

    30 m
  • Koch

    50 m
  • Fertig in

    1 h 20 m
  1. Olivenöl in einem großen Topf bei mittlerer Hitze erhitzen und das Huhn kochen und rühren, bis es leicht gebräunt ist, aber immer noch ca. 5 Minuten. Hühnchen beiseite stellen. Hitze auf mittlere Temperatur reduzieren und die Butter im selben Topf schmelzen lassen; kochen und rühren Sie den Lauch und die Zwiebel gerade, bis Sie anfangen zu bräunen, ungefähr 8 Minuten. Den Knoblauch unterrühren und etwa 1 Minute kochen lassen, dann die Möhre und den Sellerie einrühren. Kochen Sie das Gemüse für 1 oder 2 Minuten, und rühren Sie die Pilze ein; kochen, oft rühren, bis die Pilze ihre Flüssigkeit freigesetzt haben und der Saft zu trocknen beginnt, etwa 10 Minuten.
  2. Gießen Sie den Weißwein hinein und schaben Sie den Topf, um die braunen Geschmacksbits im Boden zu lösen und aufzulösen. Die Brühe unterrühren und die Mischung zum Kochen bringen. Mit Salz und schwarzem Pfeffer abschmecken.
  3. Knüpfen Sie ein kurzes Stück Küchengarn um die Zweige Thymian, Rosmarin, Estragon, Oregano, Petersilie und Lorbeerblätter, um eine ordentliche Packung zu machen, und legen Sie den Kräuterbouquet in den Topf.
  4. Die Hähnchenstücke einrühren, den Topf abdecken und sehr vorsichtig köcheln lassen, bis das Hähnchen ca. 30 Minuten durchgegart ist. Nicht kochen. Für einen dickeren Eintopf Mehl mit Wasser in einer kleinen Schüssel verquirlen und in die köchelnde Sauce geben; Verdicken lassen, ca. 3 Minuten. Entfernen Sie das Kräuterbündel vor dem Servieren in Schalen.

Nährwertangaben


Pro Portion: 261 Kalorien; 11, 9 g Fett; 17, 7 g Kohlenhydrate; 17, 5 g Protein; 41 mg Cholesterin; 577 mg Natrium. Vollwertige Ernährung

Beliebte Beiträge

Lassen Sie Ihren Kommentar

Weiterlesen