Chef Johns Hühnchen und Knödel

2018

Uhr
  • 40

Chef Johns Hühnchen und Knödel

machte es | 115 Bewertungen | Fotos

Rezept von: Küchenchef John

"Dieser amerikanische Klassiker ist nicht nur klassisch und amerikanisch, er ist auch einer der tröstlichsten Dinge, die Sie je essen werden. Das Tolle an diesem Knödelrezept ist, dass es an fast jeder Suppe oder Eintopf funktioniert!" Featured in Allrecipes Magazin - Abonnieren! > Save I Made It Hinzugefügt zur Einkaufsliste ..

Zutaten

2 h Portionen 750 cals Originalrezept ergibt 4 Portionen
  • Einstellen
  • UNS
  • Metrisch
Hinweis: Die Rezeptanweisungen gelten für die Originalgröße.
  • 1 (3 bis 3 1/2 Pfund) ganzes Huhn
  • 2 1/2 Liter kaltes Wasser
  • 1 große Karotte, gewürfelt
  • 1 Stangensellerie, gehackt
  • 1 Zwiebel, gehackt
  • 3 Zweige frischer Thymian
  • 1 Lorbeerblatt
  • 2 Esslöffel Allzweckmehl oder nach Bedarf
  • Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  • 1/2 Teelöffel Cayennepfeffer oder mehr nach Geschmack
  • 1/2 Tasse Creme fraiche
  • 1/2 Tasse Milch
  • 2 Teelöffel gehackte frische Thymianblätter
  • 2 Eier
  • 2 Tassen selbst aufsteigendes Mehl
  • 4 Zweige Thymian, zum Garnieren
  • Fügen Sie alle Zutaten hinzu, um sie aufzulisten
  • Fügen Sie alle Zutaten hinzu, um sie aufzulisten

Richtungen

  • Vorbereitung

    15 m
  • Koch

    1 h 45 m
  • Fertig in

    2 Stunden
  1. Legen Sie das Huhn in einen Schmortopf. Fügen Sie Wasser, Karotte, Sellerie, Zwiebel, 3 Thymianzweige und Lorbeerblatt hinzu. Zum Kochen bringen, abdecken, die Hitze auf einen niedrigen Wert reduzieren und 1 Stunde köcheln lassen. Das Hähnchen vom Schmortopf nehmen und in eine Schüssel geben; beiseite stellen, um abzukühlen.
  2. Erhöhe die Hitze und bringe die Brühe zum Kochen. Hähnchenfett, das oben auf der Brühe erscheint, abreiben und in einer Schüssel aufbewahren. Kombinieren Sie 2 bis 3 Esslöffel des reservierten Fettes mit Mehl in einer kleinen Schüssel; rühren, um eine Paste zu machen, bei Bedarf mehr Mehl hinzufügen. Fügen Sie die Hühnerfett- und -mehlmischung dem Vorrat hinzu. Hitze reduzieren und 15 Minuten köcheln lassen.
  3. Hähnchenfleisch vom Schlachtkörper entfernen und in den Bestand geben. Mit Salz, schwarzem Pfeffer und Cayennepfeffer abschmecken. Weiter 10 bis 15 Minuten köcheln lassen.
  4. Creme Fraiche, Milch, 2 Teelöffel Thymianblätter und Eier in einer großen Schüssel verquirlen. Rühren Sie selbst aufsteigendes Mehl bis fast vollständig eingearbeitet; nicht übermixen.
  5. Schöpfen Sie große Klöße von Knödelmischung auf den Hühnerbrüsten. Erhöhe die Hitze leicht auf mittel-hoch. Deckel und köcheln lassen, bis Knödel leicht und flaumig erscheinen, und ein Zahnstocher, der in die Mitte eingeführt wird, kommt sauber heraus, 10 bis 15 Minuten. Mit Thymianzweigen garnieren.

Fußnoten

  • Anmerkung des Küchenchefs:
  • Wenn Sie kein selbst aufsteigendes Mehl haben (was hier besser funktioniert), können Sie 2 Tassen Allzweckmehl verwenden, gesiebt mit 3 Teelöffel Backpulver und 1 Teelöffel feinem Speisesalz.
  • Spitze
  • Aluminiumfolie hilft, die Lebensmittel feucht zu halten, sorgt für ein gleichmäßiges Kochen, hält die Reste frisch und erleichtert die Reinigung.

Nährwertangaben


Pro Portion: 750 Kalorien; 36, 8 g Fett; 59, 7 g Kohlenhydrate; 43, 7 g Protein; 217 mg Cholesterin; 1012 mg Natrium. Vollwertige Ernährung

Beliebte Beiträge

Lassen Sie Ihren Kommentar

Weiterlesen