Butternusskürbis-Auflauf

2018

Uhr
  • 23

Butternusskürbis-Auflauf

machte es | 418 Bewertungen | Fotos

Rezept von: VPMSAVGA

"Dieses Rezept ist bei meinen Freunden und meiner Familie sehr gefragt. Es schmeckt ähnlich wie Süßkartoffel-Souffle, mit einer puddingähnlichen Textur. Verwenden Sie es zu jedem Essen, mit dem Süßkartoffeln zusammenpassen (zum Beispiel Schinken, Schweinefleisch usw.). Yum yum! " > Save I Made It Hinzugefügt zur Einkaufsliste ..

Zutaten

1 h 15 m Portionen 320 cals Originalrezept ergibt 15 Portionen
  • Einstellen
  • UNS
  • Metrisch
Hinweis: Die Rezeptanweisungen gelten für die Originalgröße.
  • 1 Butternusskürbis
  • 1 Tasse Weißzucker
  • 1 1/2 Tassen Milch
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1 ch Salz
  • 2 Esslöffel Allzweckmehl
  • 3 Eier
  • 1/4 Tasse Margarine, geschmolzen
  • BELAG
  • 1/2 (16 Unzen) Packung Vanillewaffeln, zerkleinert
  • 1/2 Tasse Margarine, geschmolzen
  • 1 Tasse brauner Zucker
  • Fügen Sie alle Zutaten hinzu, um sie aufzulisten
  • Fügen Sie alle Zutaten hinzu, um sie aufzulisten

Richtungen

  • Vorbereitung

    15 m
  • Koch

    1 h
  • Fertig in

    1 h 15 m
  1. Ofen auf 425 Grad F (220 Grad C) vorheizen.
  2. Putternut Squash in die Mikrowelle geben und auf hoher Stufe kochen, bis sie weich sind, 2 bis 3 Minuten. In zwei Hälften schneiden, Samen und Würfel ausheben. Bringe einen großen Topf Wasser zum Kochen. Kürbis hinzufügen und bis zum Anbraten kochen, ca. 15 Minuten. Abtropfen und pürieren.
  3. In einem 9x13-Zoll-Auflaufform kombinieren 3 Tassen zerdrückten Butternut-Kürbis, Weißzucker, Milch, Vanille-Extrakt, Salz, Mehl, Eier und 1/4 Tasse geschmolzene Margarine.
  4. Im vorgeheizten Ofen 45 Minuten backen oder bis sie fest sind.
  5. In einer mittelgroßen Schüssel zerkleinerte Vanillewaffeln, 1/2 Tasse geschmolzene Margarine und braunen Zucker mischen. Über den Kochtopf krümeln und in den Ofen zurückbraun.

Nährwertangaben


Pro Portion: 320 Kalorien; 13, 5 g Fett; 48, 7 g Kohlenhydrate; 4, 1 g Protein; 39 mg Cholesterin; 193 mg Natrium. Vollwertige Ernährung

Beliebte Beiträge

Lassen Sie Ihren Kommentar

Weiterlesen