Brotmaschine dünne Crust Pizza Teig

2018

  • 24

Brotmaschine dünne Crust Pizza Teig

machte es | 131 Bewertungen | Fotos

Rezept von: Gesunder Junge

"Dies ist ein großartiges einfaches Rezept für jeden mit nur einfachen Zutaten zu versuchen. Wenn Sie eine gute dünne Kruste, die immer noch einen schönen Kau ist, lieben, ist dieses Rezept für Sie." > Save I Made It Hinzugefügt zur Einkaufsliste ..

Zutaten

1 h 15 m Portionen 126 cals Originalrezept ergibt 8 Portionen (1 14-Zoll-Kruste)
  • Einstellen
  • UNS
  • Metrisch
Hinweis: Die Rezeptanweisungen gelten für die Originalgröße.
  • 3/4 Tasse warmes Wasser - 100 bis 110 Grad F (40 bis 45 Grad C)
  • 2 Tassen Allzweckmehl
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1/4 Teelöffel Weißzucker
  • 1 Teelöffel aktive Trockenhefe
  • 2 Teelöffel Olivenöl
  • Fügen Sie alle Zutaten hinzu, um sie aufzulisten
  • Fügen Sie alle Zutaten hinzu, um sie aufzulisten

Richtungen

  • Vorbereitung

    1 h 10 m
  • Koch

    5 m
  • Fertig in

    1 h 15 m
  1. Gießen Sie das warme Wasser in die Pfanne der Brotmaschine und fügen Sie das Mehl auf das Wasser. Mit Salz und Zucker bestreuen und mit der Hefe belegen. Stellen Sie die Maschine auf die Teigeinstellung und drücken Sie den Startknopf. Wenn die Maschine signalisiert, dass der Teig fertig ist, auf eine gut bemehlte Arbeitsfläche geben.
  2. Ofen auf 425 Grad F (220 Grad C) vorheizen.
  3. Rollen oder dehnen Sie den Teig in dünne Kruste etwa 14 Zoll über. Den Teig dick am Rand lassen. Legen Sie den Teig auf ein 14-Zoll-Pizza Backblech und bürsten Sie den Teig mit dem Olivenöl.
  4. Backen Sie im vorgeheizten Ofen für 5 Minuten vor dem Entfernen mit den gewünschten Zutaten für das abschließende Backen nach oben.

Fußnoten

  • Spitze
  • Aluminiumfolie kann verwendet werden, um Lebensmittel feucht zu halten, es gleichmäßig zu kochen und die Reinigung zu erleichtern.

Nährwertangaben


Pro Portion: 126 Kalorien; 1, 5 g Fett; 24, 2 g Kohlenhydrate; 3, 4 g Protein; 0 mg Cholesterin; 147 mg Natrium. Vollwertige Ernährung

Beliebte Beiträge

Lassen Sie Ihren Kommentar

Weiterlesen