Speck-Haferflocken-Frühstück-Plätzchen mit Ahorn-Glasur

2018

Uhr
  • 15

Speck-Haferflocken-Frühstück-Plätzchen mit Ahorn-Glasur

machte es | 46 Bewertungen | Fotos

Rezept von: Moonsinger38

"Alle Geschmacksrichtungen, die das perfekte Frühstück in einem Cookie ausmachen!" > Save I Made It Hinzugefügt zur Einkaufsliste ..

Zutaten

1 h 15 m Portionen 196 cals Originalrezept ergibt 18 Portionen (1 1/2 Dutzend)
  • Einstellen
  • UNS
  • Metrisch
Hinweis: Die Rezeptanweisungen gelten für die Originalgröße.
  • 1/2 Pfund Speck
  • 1/2 Tasse Butter, weich gemacht
  • 1/2 Tasse Weißzucker
  • 1/2 Tasse gepackter brauner Zucker
  • 1 Ei
  • 1/2 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1 Tasse Allzweckmehl
  • 1/2 Teelöffel Backpulver
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1 TL gemahlener Zimt
  • 1 1/2 Tassen schnell kochen Haferflocken
  • 7/8 Tasse Konditoren Zucker
  • 1 1/2 Esslöffel Wasser oder nach Bedarf
  • 1 1/2 Esslöffel echter Ahornsirup
  • Fügen Sie alle Zutaten hinzu, um sie aufzulisten
  • Fügen Sie alle Zutaten hinzu, um sie aufzulisten

Richtungen

  • Vorbereitung

    30 m
  • Koch

    20 m
  • Fertig in

    1 h 15 m
  1. Den Speck in eine große, tiefe Pfanne geben und bei mittlerer Hitze kochen, gelegentlich wenden, bis er gleichmäßig gebräunt ist, etwa 10 Minuten. Die Speckscheiben auf einer mit Papierhandtüchern belegten Platte abtropfen lassen. Nach dem Abkühlen den Speck hacken und beiseite stellen.
  2. Schlagen Sie die Butter, den weißen Zucker und den braunen Zucker zusammen in einer großen Rührschüssel, bis sie mit einem elektrischen Mixer bei mittlerer Geschwindigkeit flockig sind, mischen Sie dann das Ei und den Vanilleextrakt ein, bis alles gut vermischt ist. In einer Schüssel Mehl, Natron, Salz und Zimt verquirlen und die Mehlmischung in die Buttermischung rühren. Nach und nach die Haferflocken und den Speck, etwa 1/3 Tasse Hafer auf einmal einrühren und den Teig bedecken. Kühlen Sie mindestens 1 Stunde.
  3. Ofen auf 375 Grad F (190 Grad C) vorheizen. Backbleche gründlich einfetten.
  4. Schöpfen Sie etwa 1/3 Tasse Teig pro Keks, rollen Sie in Kugeln, und platzieren Sie die Kugeln mindestens 3 Zoll auseinander auf den gefetteten Backblechen. Verwenden Sie eine in Wasser getauchte Gabel, um die Kugeln leicht abzuflachen.
  5. Im vorgeheizten Ofen backen, bis die Kekse goldbraun mit leicht gebräunten Rändern sind, 10 bis 12 Minuten. Auf Backblechen 3 bis 5 Minuten vor dem Entfernen abkühlen lassen, um die Kühlung auf den Racks zu beenden.
  6. Für die Glasur Zucker, Wasser und Ahornsirup in einer Schüssel glatt rühren. Lassen Sie die Glasur ca. 5 Minuten stehen, bis sie etwas dicker wird; Nieselregen auf die Spitzen der Kekse. Lassen Sie glasierte Kekse etwa 20 Minuten stehen, bevor Sie sie lagern.

Nährwertangaben


Pro Portion: 196 Kalorien; 7, 6 g Fett; 28, 8 g Kohlenhydrate; 3, 5 g Protein; 28 mg Cholesterin; 237 mg Natrium. Vollwertige Ernährung

Beliebte Beiträge

Lassen Sie Ihren Kommentar

Weiterlesen