Apfelstrudel

2018

  • 8

Apfelstrudel

machte es | 21 Bewertungen | Fotos

Rezept von: HEATHER.WRAY

"Verwenden Sie fertige Blätterteig und hausgemachte Apfelfüllung." > Save I Made It Hinzugefügt zur Einkaufsliste ..

Zutaten

50 m Portionen 431 cals Originalrezept ergibt 4 Portionen
  • Einstellen
  • UNS
  • Metrisch
Hinweis: Die Rezeptanweisungen gelten für die Originalgröße.
  • 1 Pfund süße Äpfel - geschält, entkernt und in dünne Scheiben geschnitten
  • 1/4 Tasse goldene Rosinen
  • 1/4 Tasse getrocknete Johannisbeeren
  • 1/2 Teelöffel gemahlener Zimt
  • 2 Esslöffel Weißzucker
  • 2 Scheiben Schwarzbrot, zerbröckelt
  • 1/2 (16 Unzen) Paket Phyllo Teig
  • 1/4 Tasse Butter, geschmolzen
  • Fügen Sie alle Zutaten hinzu, um sie aufzulisten
  • Fügen Sie alle Zutaten hinzu, um sie aufzulisten

Richtungen

  • Vorbereitung

    20 m
  • Koch

    30 m
  • Fertig in

    50 m
  1. Ofen auf 400 Grad F (200 Grad C) vorheizen.
  2. In einer Schüssel Äpfel, Rosinen, Johannisbeeren, Zimt, Zucker und Semmelbrösel vermischen. Gut umrühren.
  3. Mehrere Blätter großzügig mit geschmolzener Butter bestreichen und auf ein Backblech legen. Verteilen Sie die Fruchtmischung gleichmäßig auf dem oberen Blatt und rollen Sie die Blätter dann zu einer Blockform auf. Mit geschmolzener Butter nochmals bestreichen.
  4. Im vorgeheizten Backofen 30 Minuten backen, bis das Gebäck goldbraun und das Obst zart ist.

Nährwertangaben


Pro Portion: 431 Kalorien; 15, 6 g Fett; 69, 7 g Kohlenhydrate; 6 g Protein; 31 mg Cholesterin; 422 mg Natrium. Vollwertige Ernährung

Beliebte Beiträge

Lassen Sie Ihren Kommentar

Weiterlesen