Apfel-Birnen-Suppe

2018

Apfel-Birnen-Suppe

machte es | 9 Bewertungen | Fotos

Rezept von: Wilsonbiggs

"Eine köstliche Obst- und Gemüsesuppe. Großartig für kalte Herbsttage!" > Save I Made It Hinzugefügt zur Einkaufsliste ..

Zutaten

1 h Portionen 102 cals Originalrezept ergibt 7 Portionen
  • Einstellen
  • UNS
  • Metrisch
Hinweis: Die Rezeptanweisungen gelten für die Originalgröße.
  • 1 EL fettreduzierte Margarine
  • 3 scharfe Äpfel - geschält, entkernt und gehackt
  • 3 Birnen - geschält, entkernt und gehackt
  • 5 Tassen Gemüsebrühe
  • 1/2 Teelöffel geriebener Salbei
  • 1/4 Teelöffel gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 1/2 Teelöffel pürierter frischer Ingwer
  • 1 EL gehackte frische Petersilie
  • Fügen Sie alle Zutaten hinzu, um sie aufzulisten
  • Fügen Sie alle Zutaten hinzu, um sie aufzulisten

Richtungen

  • Vorbereitung

    20 m
  • Koch

    35 m
  • Fertig in

    1 h
  1. Die Margarine in einem großen Topf bei mittlerer Hitze schmelzen. Die Äpfel und Birnen in der geschmolzenen Margarine ca. 5 Minuten kochen und umrühren. Fügen Sie die Gemüsebrühe, den Salbei, den Pfeffer und das Lorbeerblatt der Pfanne hinzu; zum Kochen bringen. Reduziere die Hitze auf niedrig. Legen Sie eine Abdeckung auf den Topf und lassen Sie die Mischung bis heiß kochen und die Äpfel und Birnen sind zart, etwa 20 Minuten. Vom Herd nehmen und 5 Minuten abkühlen lassen.
  2. Gießen Sie etwa 1/3 der Suppe in einen Mixer und füllen Sie den Krug nicht mehr als zur Hälfte gefüllt. Halten Sie den Deckel des Mixers mit einem Handtuch fest und starten Sie vorsichtig den Mixer, um die Suppe mit ein paar schnellen Impulsen in Bewegung zu bringen, bevor Sie sie zum Pürieren belassen. In Chargen pürieren bis glatt; in einen sauberen Topf geben. Alternativ können Sie einen Stabmixer verwenden und die Suppe direkt im Topf pürieren. Die pürierte Suppe in den Topf geben und bei mittlerer Hitze bis zur vollständigen Erwärmung erwärmen. Mit Petersilie garnieren und servieren.

Nährwertangaben


Pro Portion: 102 Kalorien; 1, 3 g Fett; 22, 9 g Kohlenhydrate; 1, 2 g Protein; 0 mg Cholesterin; 349 mg Natrium. Vollwertige Ernährung

Beliebte Beiträge

Lassen Sie Ihren Kommentar

Weiterlesen