2019

Gattungsbezeichnung: Kaliumchlorid und Natriumchlorid (Poe TAS ee um und SOE dee um KLOR ide)
Markenname: Gepuffertes Salz, Thermotabs

Medizinisch geprüft am 19. Juni 2018 - Geschrieben von Cerner Multum

Was ist Thermotabs?

Kalium ist ein Mineralstoff, der in vielen Lebensmitteln vorkommt und für verschiedene Körperfunktionen benötigt wird, insbesondere für das Schlagen Ihres Herzens.

Natriumchlorid ist der chemische Name für Salz. Natrium ist ein Elektrolyt, der die Wassermenge in Ihrem Körper reguliert. Natrium spielt auch eine Rolle bei Nervenimpulsen und Muskelkontraktionen.

Thermotabs ist ein kombiniertes Mineralstoffpräparat, das hilfreich sein kann, um Müdigkeit, Muskelkrämpfe oder Hitzeentwicklung zu reduzieren, die auftreten können, wenn Sie mehr als üblich schwitzen. Dieses Produkt wird häufig für Freizeitaktivitäten im Freien verwendet, die bei hoher Hitze oder in Innenräumen ausgeführt werden, wo hohe Temperaturen zu Überhitzung führen können.

Es ist nicht sicher, ob Thermotabs bei Erkrankungen wirksam ist. Die medizinische Verwendung dieses Produkts wurde von der FDA nicht genehmigt. Dieses Arzneimittel sollte nicht anstelle von Medikamenten verwendet werden, die Ihnen Ihr Arzt verschrieben hat.

Thermotabs können auch für Zwecke verwendet werden, die nicht in dieser Produktanleitung aufgeführt sind.

Wichtige Informationen

Befolgen Sie alle Anweisungen auf dem Produktetikett und der Verpackung. Informieren Sie jeden Ihrer Gesundheitsdienstleister über alle Ihre Erkrankungen, Allergien und alle Arzneimittel, die Sie verwenden.

Bevor Sie dieses Arzneimittel einnehmen

Verwenden Sie dieses Produkt nicht ohne ärztlichen Rat, wenn:

  • Sie haben eine Nierenerkrankung. oder

  • Sie haben eine salzarme Diät.

Fragen Sie einen Arzt, Apotheker oder einen anderen Gesundheitsdienstleister, ob Sie dieses Produkt sicher verwenden dürfen, wenn Sie:

  • Bluthochdruck;

  • Herzkrankheit; oder

  • ein Geschwür oder ein anderes Problem in Ihrem Magen oder in der Speiseröhre.

Es ist nicht bekannt, ob Thermotabs einem ungeborenen Kind schaden kann. Verwenden Sie dieses Produkt nicht ohne ärztlichen Rat, wenn Sie schwanger sind. Ihre Dosisanforderungen können sich während der Schwangerschaft unterscheiden.

Es ist nicht bekannt, ob Kaliumchlorid und Natriumchlorid in die Muttermilch übergehen oder einem Säugling schaden könnten. Verwenden Sie dieses Produkt nicht ohne ärztlichen Rat, wenn Sie ein Baby stillen.

Geben Sie einem Kind ohne ärztlichen Rat keine Kräuter- / Gesundheitsergänzung.

Wie soll ich Thermotabs nehmen?

Verwenden Sie es genau wie auf dem Etikett angegeben oder von Ihrem Arzt verschrieben. Nicht in größeren oder kleineren Mengen oder länger als empfohlen verwenden.

Die übliche Dosis von Kaliumchlorid und Natriumchlorid beträgt 1 Tablette 5 bis 10 Mal pro Tag.

Nehmen Sie dieses Produkt mit einem vollen Glas Wasser ein.

Möglicherweise müssen Sie Ihre Dosis an die Wärmemenge anpassen, der Sie ausgesetzt sind.

Rufen Sie Ihren Arzt an, wenn sich der Zustand, den Sie mit Thermotabs behandeln, nicht bessert oder wenn es sich bei der Verwendung dieses Produkts verschlechtert.

Bei Raumtemperatur lagern, vor Feuchtigkeit und Hitze schützen.

Was passiert, wenn ich eine Dosis vermisse?

Überspringen Sie die vergessene Dosis, wenn es fast Zeit für Ihre nächste geplante Dosis ist. Verwenden Sie keine zusätzlichen Thermotabs, um die vergessene Dosis auszugleichen.

Was passiert bei Überdosierung?

Suchen Sie einen Notarzt oder rufen Sie die Gift-Hotline unter 1-800-222-1222 an.

Was sollte ich bei der Einnahme von Thermotabs vermeiden?

Befolgen Sie die Anweisungen Ihres Gesundheitsdienstleisters bezüglich etwaiger Einschränkungen bei Nahrungsmitteln, Getränken oder Aktivitäten.

Nebenwirkungen von Thermotabs

Holen Sie sich sofort medizinische Hilfe, wenn Sie haben Anzeichen einer allergischen Reaktion: Nesselsucht; schwieriges Atmen; Schwellung Ihres Gesichts, Ihrer Lippen, Ihrer Zunge oder Ihres Halses.

Rufen Sie sofort Ihren Arzt an, wenn Sie

  • Dehydrationssymptome - heiße und trockene Haut, sehr durstiges oder heißes Gefühl, Verwirrung, unfähig zu urinieren; oder

  • hoher Kaliumspiegel im Blut (Hyperkaliämie) - Übelkeit, langsamer oder ungewöhnlicher Herzschlag, Muskelschwäche, Bewegungsverlust.

Obwohl nicht alle Nebenwirkungen bekannt sind, wird angenommen, dass Thermotabs bei bestimmungsgemäßem Gebrauch für die meisten Menschen sicher ist.

Dies ist keine vollständige Liste der Nebenwirkungen und andere können auftreten. Rufen Sie Ihren Arzt an, um sich über Nebenwirkungen beraten zu lassen. Sie können Nebenwirkungen bei der FDA unter 1-800-FDA-1088 melden.

Siehe auch:

Nebenwirkungen (ausführlicher)

Welche anderen Medikamente wirken sich auf Thermotabs aus?

Nehmen Sie Thermotabs nicht ohne ärztlichen Rat ein, wenn Sie eines der folgenden Medikamente einnehmen:

  • Herz- oder Blutdruckmedikamente; oder

  • Erkältungs- oder Allergiemedizin, die ein Antihistaminikum enthält (Benadryl und andere).

Diese Liste ist nicht vollständig. Andere Arzneimittel können mit Kaliumchlorid und Natriumchlorid interagieren, einschließlich verschreibungspflichtiger und rezeptfreier Arzneimittel, Vitamine und Kräuterprodukte. Nicht alle möglichen Wechselwirkungen sind in diesem Medikationsleitfaden aufgeführt.

Siehe auch:

Drogenwechselwirkungen (ausführlicher)

Weiterlesen