Leukozytose

2019

Dieses Material darf nicht für kommerzielle Zwecke oder in Krankenhäusern oder medizinischen Einrichtungen verwendet werden. Nichtbeachtung kann rechtliche Schritte nach sich ziehen.

WAS DU WISSEN MUSST:

Was ist Leukozytose?

Leukozytose ist eine Erkrankung, bei der Sie zu viele weiße Blutkörperchen (WBC) haben. Leukozyten sind Teil Ihres Immunsystems und helfen bei der Bekämpfung von Infektionen und Krankheiten.

Was verursacht oder erhöht mein Risiko für Leukozytose?

  • Infektionen, Entzündungen oder Gewebeschäden
  • Immunreaktionen, wie bei einem Asthma- oder Allergiebefall
  • Knochenmarkprobleme wie Leukämie oder Thrombozytopenie
  • Arzneimittel zur Behandlung von Entzündungen, psychischen Störungen, Krebs oder Atemproblemen
  • Körperlicher oder emotionaler Stress

Was sind die Anzeichen und Symptome einer Leukozytose?

Sie haben möglicherweise keine Anzeichen oder Symptome. Symptome sind oft die Ursache der Leukozytose. Die folgenden Symptome sind häufig:

  • Fieber
  • Blutungen oder Blutergüsse
  • Sich schwach, müde oder krank fühlen
  • Schwindel, Ohnmacht oder Schwitzen
  • Schmerzen oder Kribbeln in Armen, Beinen oder Bauch
  • Schwierigkeiten beim Atmen, Denken oder Sehen
  • Abnehmen ohne zu versuchen oder Appetitlosigkeit

Wie wird Leukozytose diagnostiziert?

Ihr Gesundheitsdienstleister fragt möglicherweise nach Ihrer Krankengeschichte. Er fragt Sie auch, welche Medikamente Sie einnehmen und ob Sie Allergien haben. Blutuntersuchungen zeigen die Anzahl und Form Ihrer WBCs an. Sie zeigen an, ob Sie zu viel WBC haben. Sie können auch dabei helfen, die Ursache Ihrer Leukozytose zu finden. Möglicherweise benötigen Sie auch einen Knochenmarkstest, um die Ursache Ihrer Leukozytose zu ermitteln.

Wie wird Leukozytose behandelt?

Ihre WBCs können sich ohne Behandlung wieder normalisieren. Ihr Arzt wird die Ursache Ihrer Leukozytose behandeln. Möglicherweise benötigen Sie auch Folgendes:

  • IV Flüssigkeiten kann gegeben werden, um Ihnen zusätzliche Flüssigkeit und Elektrolyte zu geben.
  • Arzneimittel kann gegeben werden, um Entzündungen zu verringern oder eine Infektion zu behandeln. Sie können auch Arzneimittel erhalten, um den Säurewert in Ihrem Körper oder Ihren Urin zu senken.
  • Leukapherese ist eine Prozedur, um die Anzahl der Leerräume zu verringern. Blut wird aus Ihrem Körper durch eine IV entnommen. Die WBCs werden getrennt und entfernt. Ihr Blut kann ohne die Leukozytenzellen an Sie zurückgegeben oder zur Untersuchung in ein Labor geschickt werden.

Wann sollte ich mich an meinen Gesundheitsdienstleister wenden?

  • Du hast Fieber.
  • Sie quetschen oder bluten leicht.
  • Sie haben einen Gewichtsverlust ohne zu versuchen oder einen schlechten Appetit.
  • Sie fühlen sich schlecht.
  • Sie fühlen sich schwach, müde oder krank.
  • Sie sind ein Mann und haben eine schmerzhafte Erektion, die länger dauert als gewöhnlich.
  • Sie haben Fragen oder Bedenken zu Ihrem Zustand oder Ihrer Pflege.

Wann sollte ich mich umgehend kümmern oder 911 anrufen?

  • Du hast irgendein der folgenden Anzeichen eines Schlaganfalls:
    • Ein Teil Ihres Gesichts hängt herunter oder ist taub
    • Schwäche in einem Arm oder Bein
    • Verwirrung oder Schwierigkeiten beim Sprechen
    • Schwindel, starke Kopfschmerzen oder Verlust der Sehkraft
  • Sie haben Schmerzen in der Brust oder Atemnot.
  • Sie haben Blutungen, die nicht aufhören.
  • Sie haben neue Schmerzen oder Kribbeln in Armen, Beinen oder im Bauch.
  • Sie haben plötzliche Rückenschmerzen.

Pflegevereinbarung

Sie haben das Recht, bei der Planung Ihrer Pflege zu helfen. Erfahren Sie mehr über Ihren Gesundheitszustand und wie er behandelt werden kann. Besprechen Sie die Behandlungsoptionen mit Ihren Gesundheitsdienstleistern, um zu entscheiden, welche Behandlung Sie erhalten möchten. Sie haben immer das Recht, die Behandlung abzulehnen. Die oben genannten Informationen sind nur eine Bildungshilfe. Es ist nicht als ärztlicher Rat für individuelle Bedingungen oder Behandlungen gedacht. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, Ihrer Krankenschwester oder Ihrem Apotheker, bevor Sie ein medizinisches Programm einhalten, um zu sehen, ob es für Sie sicher und wirksam ist.

© Copyright IBM Corporation 2018 Die Informationen sind nur für den Endbenutzer bestimmt und dürfen nicht verkauft, weitergegeben oder anderweitig für kommerzielle Zwecke verwendet werden. Alle in CareNotes® enthaltenen Abbildungen und Bilder sind urheberrechtlich geschütztes Eigentum von A. D. A. M. Inc. oder von IBM Watson Health

Weiterlesen