Drogenbedingte Todesfälle - Prominente

2019

Der tragische Verlust eines berühmten Stars oder Athleten durch einen Drogentod oder einen alkoholbedingten Tod ist ein Ereignis, das häufig viele unbeantwortete Fragen hinterlässt. Berühmte und vielgeliebte Prominente wie Michael Jackson, Whitney Houston und Heath Ledger sind Opfer solcher unglücklicher Umstände geworden. Während viele Todesfälle auf den Missbrauch illegaler Substanzen zurückzuführen sind, sind diese Drogen nicht immer illegal - und eine Überdosierung ist möglicherweise nicht immer beabsichtigt.

Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten können tödlich sein

Der Tod durch Drogen kann auch das Ergebnis einer Mischung verschriebener Medikamente mit anderen (legalen oder illegalen) Drogen, Alkohol, rezeptfreien Medikamenten oder sogar pflanzlichen Ergänzungsmitteln sein. Arzneimittel-Wechselwirkungen können auch bei drogenbedingten Todesfällen eine Rolle spielen. Zum Beispiel kann der Konsum mehrerer Depressiva des zentralen Nervensystems, wie z. B. Opioid-Schmerzmittel, Beruhigungsmittel, Hypnotika oder Alkohol, zu einer unbeabsichtigten Überdosis aufgrund einer stark unterdrückten Atmung führen.

Das Mischen von unerlaubten, verschreibungspflichtigen oder rezeptfreien Medikamenten kann gefährlich sein, und Patienten sollten Arzneimittelwechselwirkungen mit ihrem Leistungserbringer stets ausschließen. Die Verwendung von verschreibungspflichtigen Medikamenten mit illegalen Drogen oder Alkohol kann eine unvorhersehbare und tödliche Reaktion hervorrufen, und viele Todesfälle aufgrund solcher Umstände waren möglicherweise vermeidbar.

In der folgenden Tabelle wird der Tod namhafter Prominenter und Athleten beschrieben, die an ihrem Tod Drogen oder Alkohol hatten.

Name Bemerkenswerter Ruhm Todesursache Drogenkategorie Wann Alter
Mac Miller Amerikanischer Rapper, Sänger und Plattenproduzent Versehentliche Überdosis von Fentanyl, Kokain und Alkohol Verschreibungspflichtige Medikamente und Alkohol 2018 26
Verne Troyer US-amerikanischer Schauspieler (Mini-Me in der Austin Powers-Filmreihe) Selbstmord durch Alkoholvergiftung Alkohol 2018 49
Dolores O'Riordan Irischer Musiker, Sänger und Songwriter (The Cranberries) Versehentliches Ertrinken durch Alkoholvergiftung Alkohol 2018 46
Art Bell Amerikanischer Sender und Autor Versehentliche Überdosierung von verschreibungspflichtigen Medikamenten einschließlich Oxycodon, Hydrocodon, Diazepam und Carisoprodol Verschreibungspflichtige Medikamente 2018 72
Lil Peep Amerikanischer Rapper und Sänger Überdosis von Fentanyl und Xanax Verschreibungspflichtige Medikamente 2017 21
Tom Petty US-amerikanischer Sänger und Songwriter Versehentliche Überdosierung von verschreibungspflichtigen Medikamenten einschließlich Fentanyl und Oxycodon Verschreibungspflichtige Medikamente 2017 66
Prinz US-amerikanischer Sänger und Songwriter Versehentliche Überdosierung von Fentanyl Verschreibungspflichtige Arzneimittel 2016 57
Chyna US-amerikanischer Wrestler Versehentliche Überdosierung von Alkohol und verschreibungspflichtigen Medikamenten wie Diazepam, Oxycodon, Oxymorphon und Temazepam Verschreibungspflichtige Medikamente und Alkohol 2016 46
José Fernández Kubanisch-amerikanischer Baseball-Werfer (Miami Marlins) Bootsunfall unter dem Einfluss von Kokain und Alkohol Illegale Droge und Alkohol 2016 24
Scott Weiland Amerikanischer Musiker, Sänger und Songwriter Zufällige Überdosierung von Kokain, Alkohol und Methylendioxyamphetamin (MDA) Illegale Drogen und Alkohol 2015 48
Philip Seymour Hoffman Darsteller Akute gemischte Drogenvergiftung, einschließlich Heroin, Kokain, Benzodiazepinen und Amphetamin Gemischte illegale und verschreibungspflichtige Medikamente 2014 46
Joan Flüsse Darstellerin Therapeutische Komplikation mit Propofol-Sedierung Verschreibungspflichtige Medikamente 2014 81
Pfirsiche Geldof Englischer Kolumnist, Fernsehpersönlichkeit und Modell Überdosis Heroin Illegale Droge 2014 25
Cory Monteith Schauspieler (Glee) und Sänger Giftige Mischung aus Heroin und Alkohol Illegale Droge und Alkohol 2013 31
Lisa Robin Kelly Schauspielerin (That '70s Show) Multiple Drogenvergiftung Illegale Droge 2013 43
Chris Kelly Rapper (Kris Kross) Tödliche Überdosierung, Kokain und Heroin Illegale Droge 2013 34
Jeff Hanneman Musiker (Slayer) Zirrhose aufgrund von Alkoholismus Alkohol 2013 49
Whitney Houston Amerikanische Sängerin, Schauspielerin Ertrinken; Komplikationen bei Kokain und Herzerkrankungen; Flexeril, Marihuana, Xanax und Benadryl fanden sich ebenfalls im Körper, trugen jedoch nicht zum Tod bei Illegale Droge 2012 48
Michael Carl Baze Pferdejockey Überdosis; Kokain, Oxymorphon (versehentlich) Gemischte illegale und verschreibungspflichtige Medikamente 2011 24
Derek Boogaard Kanadischer Profi-Eishockeyspieler; linker Flügel (New York Rangers) Überdosierung von Alkohol und Oxycodon (versehentlich) Mischalkohol und verschreibungspflichtige Medikamente 2011 28
Amy Winehouse Englischer Sänger und Songwriter Tödliche Alkoholvergiftung; Alkoholismus Alkohol 2011 27
Erica Blasberg Amerikanischer Golfspieler (LPGA) Erstickung; Überdosierung mehrerer Arzneimittel: Butalbital, Temazepam, Alprazolam, Codein, Hydrocodon und Tramadol (Selbstmord) Verschreibungspflichtige Medikamente 2010 25
Andy Irons Surfer Herzstillstand durch gemischte Drogenkonsumation (Kokain, Methamphetamin, Alprazolam, Methadon) erschwert Gemischte illegale und verschreibungspflichtige Medikamente 2010 32
Edward Fatu "Umaga" Samoanisch-amerikanischer Wrestler Hydrocodon, Carisoprodol, Diazepam (versehentlich) Überdosis verschreibungspflichtiges Medikament 2009 36
Michael Jackson Amerikanischer Popsänger und Ikone Herzstillstand, akute Propofolvergiftung; Midazolam, Lidocain, Diazepam, Lorazepam wurden auch im Autopsiebericht erwähnt Verschreibungspflichtige Medikamente 2009 50
Billy Mays Sprecher Herzerkrankung möglicherweise durch Kokainkonsum kompliziert Illegale Droge 2009 51
Christopher Bowman Amerikanische Eiskunstläuferin Überdosis Drogen: Kokain, Diazepam, Cannabis, Alkohol (versehentlich) Gemischter Alkohol, illegale und verschreibungspflichtige Medikamente 2008 40
Heath Ledger Australischer Schauspieler Kombinierte Arzneimitteltoxizität durch Oxycodon, Hydrocodon, Alprazolam, Diazepam, Temazepam, Doxylamin (versehentlich) Überdosis verschreibungspflichtiges Medikament 2008 28
Scott Charles Bigelow Amerikanischer Wrestler; World Wrestling Federation (WWF) und World Championship Wrestling (WCW) Überdosierung von mehreren Medikamenten: Kokain, Temazepam (versehentlich), möglicherweise verschlimmert durch Herzerkrankungen Gemischte illegale und verschreibungspflichtige Medikamente 2007 45
Chris Mainwaring Australischer Fußballspieler Überdosis Kokain (versehentlich) Illegale Droge 2007 41
Anna Nicole Smith Amerikanisches Model, Playboy-Playmate, Schauspielerin Kombinierte Arzneimitteltoxizität durch Chloralhydrat und Benzodiazepine (versehentlich) Verschreibungspflichtige Medikamente 2007 40
Ike Turner Musiker, Bandleader, Songwriter, Produzent Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Lungenerkrankung durch Kokain-Überdosierung (versehentlich) Illegale Droge 2007 76
George Best Professioneller Fußballspieler Komplikationen aufgrund von Alkoholmissbrauch, Alkoholismus Alkohol 2005 59
Eddie Guerrero Professioneller Wrestler Kardiomyopathie, Herzkrankheit, möglicherweise aufgrund der Verwendung von anabolen Steroiden Anabolika (spekuliert) 2005 38
Steven Scott Bechler Major League Baseball Pitcher; Baltimore Orioles Hitzschlag durch Ephedra verschlimmert Alternative / Kräuterdroge 2003 23
Anthony Durante Professioneller Wrestler Oxycodon oder Fentanyl-Überdosis (versehentlich) Überdosis verschreibungspflichtiges Medikament 2003 36
Howie Epstein Amerikanischer Bassgitarrist (Tom Petty und die Herzensbrecher) Mögliche Überdosierung von Heroin; Berichten zufolge werden auch verschreibungspflichtige Antibiotika verwendet Illegale Überdosis Drogen 2003 47
Elisa Bridges US-amerikanisches Model, Schauspielerin Überdosis Drogen: Heroin, Methamphetamin, Alprazolam, Meperidin Gemischte illegale und verschreibungspflichtige Medikamente 2002 28
Douglas Glenn Colvin, alias Dee Dee Ramone US-amerikanischer Songwriter und Musiker (The Ramones) Heroin Überdosis (versehentlich) Illegale Droge 2002 50
John Entwistle Englischer Bassgitarrist (The Who) Herzinfarkt durch Kokain induziert Illegale Droge 2002 58
Darrell Porter US-amerikanischer Baseballspieler Kokainüberdosis (Unfall) Illegale Droge 2002 50
Christopher Wiley Antley Pferdejockey; Zweifacher Kentucky Derby-Gewinner Überdosis; (Clobenzorex, Paroxetin, Methamphetamin, Carbamazepin) und Trauma (versehentlich) Verschreibungspflichtige Medikamente 2000 34
Chris Farley Komiker, Schauspieler; Saturday Night Live Skizzenkomödie im Fernsehen Überdosis; Kombination aus Morphin und Kokain; durch Herzkrankheit kompliziert; Fluoxetin auch im System (versehentlich) Illegale Drogen 1997 33
Peter Jackson Australischer Rugbyspieler Heroinüberdosis (Selbstmord) Illegale Droge 1997 33
Margeaux Hemingway Amerikanische Schauspielerin Phenobarbital Überdosis; Selbstmord Überdosis verschreibungspflichtiges Medikament 1996 42
Phyllis Hyman US-amerikanische Sängerin, Songwriterin und Schauspielerin Tödliche Überdosierung von Pentobarbital und Secobarbital (Suizid) Verschreibungspflichtige Medikamente 1995 45
Kurt Cobain US-amerikanischer Singer-Songwriter und Musiker (Nirvana) Schusswunde am Kopf; Heroin und Diazepam im Körper gefunden (Suizid) Gemischte illegale und verschreibungspflichtige Medikamente 1994 27
Fluss Phoenix US-amerikanischer Schauspieler Überdosierung von Heroin und Kokain Illegale Drogen 1993 23
David Waymer Amerikanischer Fußballspieler, NFL Herzinfarkt, Kokain Illegale Droge 1993 34
Paul Hayward Profi-Rugby-League-Spieler; Newton Jets (Australien) Überdosis Heroin; HIV im Gefängnis Illegale Überdosis Drogen 1992 38
John Kordic Profi-Hockeyspieler Lungenversagen durch unbestimmte Überdosierung von Medikamenten (möglicher Missbrauch von anabolen Steroiden) kompliziert unbekannte 1992 27
Abbie Hoffman Amerikanischer politischer Aktivist Phenobarbital Überdosis (Selbstmord) Überdosis verschreibungspflichtiges Medikament 1989 52
Chet Baker Jazzmusiker und Sänger, Trompeter, Gitarrist Versehentlicher Sturz aus dem Hotelfenster; Kokain, Heroin Illegale Drogen 1988 59
David Croudip Defensiver Cornerback des American Football für die Atlanta Falcons Überdosis Kokain (versehentlich) Illegale Droge 1988 30
Len Bias Boston Celtics zweiter Gesamtsieger der NBA (1986) Herzrhythmusstörungen, induziert durch eine Überdosis Kokain (versehentlich) Illegale Droge 1986 23
Don Rogers Football-Sicherheit in der National Football League (USA), Cleveland Browns Tödliche Kokainüberdosis (versehentlich) Illegale Droge 1986 23
Richard Burton Walisischer Schauspieler Hirnblutung; mögliche Komplikationen durch Alkohol, Alkoholismus Alkohol 1984 58
Truman Capote Amerikanischer Schriftsteller Lebererkrankungen, die durch Phlebitis, Alkohol und multiple Drogenvergiftung kompliziert sind Alkohol 1984 59
David Kennedy Vierter Sohn von Robert F. Kennedy; kein Beruf Überdosis von Kokain, Meperidin, Thioridazin (umstritten, einige sagen, er wurde ermordet) Gemischte illegale und verschreibungspflichtige Medikamente 1984 28
John Belushi US-amerikanischer Schauspieler; Komiker; Musiker; Saturday Night Live-Comedy-Fernsehsendung Speedball Überdosis; eine Kombination aus Heroin und Kokain (versehentlich) Illegale Drogen 1982 33
Jon Bonham Englischer Musiker (Schlagzeuger) und Liedermacher (Led Zeppelin) Erstickung durch massiven Alkoholkonsum Alkohol 1980 32
John Simon Ritchie, alias Sid Vicious Musiker (Sex Pistols) Heroinüberdosis (Selbstmord) Illegale Droge 1979 21
Keith Moon Schlagzeuger (The Who) Überdosierung von Clomethiazol Verschreibungspflichtige Arzneimittel 1978 32
Elvis Presley Amerikanischer Musiker, Sänger, Schauspieler, kulturelle Ikone Herzrhythmusstörungen, möglicherweise verstärkt durch mehrere Verschreibungen (Methaqualon, Codein, Barbiturate, Kokain), spekuliert Gemischte illegale und verschreibungspflichtige Medikamente, spekuliert 1977 42
Freddie Prinze Darsteller Selbstverschuldeter Schuss möglicherweise unter dem Einfluss von Methaqualon, Kokain (Suizid) Gemischte illegale und verschreibungspflichtige Medikamente, spekuliert 1977 22
Howard Hughes Amerikanischer Wirtschaftsmagnat, Filmproduzent und Regisseur, Flieger, Ingenieur, Investor Nierenversagen; mögliche Komplikationen aufgrund chronischer Aspirin-Einnahme (hohe Dosen) und Dehydratation Nicht verschreibungspflichtiges Medikament (nicht bestätigt) 1976 70
Bruce Lee Kampfkünstler, Schauspieler, Filmregisseur, Ikone der Popkultur Hirnödem durch Meprobramat, Aspirin Überdosis verschreibungspflichtiges Medikament 1973 32
Jim Morrison Musiker, Sänger, Liedermacher (The Doors) Herzfehler; mögliche Überdosierung von Heroin oder Kokain (umstritten) Illegale Droge 1971 27
Jimi Hendrix US-amerikanischer Musiker und Singer-Songwriter Atemstillstand, Asphyxie durch Überdosierung von Alkohol und Barbiturat; Erbrechen beim Einatmen Mischalkohol und verschreibungspflichtige Medikamente 1970 27
Janis Joplin Amerikanischer Musiker Überdosis Heroin Illegale Droge 1970 27
Judy Garland US-amerikanische Schauspielerin und Sängerin Barbiturat (Seconal) Überdosis; umstritten, wenn Selbstmord oder Unfall Überdosis verschreibungspflichtiges Medikament 1969 47
Brian Jones Musiker (The Rolling Stones) Ertrinken wegen Alkohol- und Drogenvergiftung unbekannte 1969 27
Jack Kerouac Autor Leberzirrhose, innere Blutungen durch Alkoholkonsum Alkohol 1969 47
Brian Epstein Englischer Geschäftsmann; Manager (The Beatles) Sedativa Überdosierung (versehentlich) Überdosis verschreibungspflichtiges Medikament 1967 32
Lenny Bruce Amerikanischer Komiker Überdosis Drogen: Morphin (versehentlich) Illegale Drogen 1966 40
Eugene "Big Daddy" Lipscomb Football Defensive Lineman in der National Football League (USA), Pittsburgh Steelers; professioneller Wrestler Heroin Überdosis (versehentlich) Illegale Droge 1963 31
Marilyn Monroe US-amerikanische Schauspielerin, Model, Sänger, Sexsymbol Barbiturat-Überdosis (Selbstmord) Verschreibungspflichtige Arzneimittel 1962 36
Billy Holiday Amerikanischer Jazzsänger und Songwriter Leberzirrhose durch Alkohol; Alkoholismus Alkohol 1959 44
Joseph McCarthy US-Senator Hepatitis verstärkt durch Alkohol, Alkoholismus Alkohol 1957 48
Tommy Dorsey Amerikanischer Jazzmusiker Würgte sich beim Schlafen; kann aufgrund von Beruhigungsmitteln nicht aufwachen Überdosis verschreibungspflichtiges Medikament 1956 51
Hank Williams, Sr. Country-Musik-Singer-Songwriter Herzinsuffizienz, möglicherweise Alkohol, Drogenbedingt (versehentlich) Mischalkohol und illegale Drogen (spekuliert) 1953 29
Sigmund Freud Neurologe Arztunterstützter Suizid; Morphium Überdosis verschreibungspflichtiges Medikament 1939 83

Zusätzliche Ressourcen

  • Toxikologie Drogentests
  • Häufig gestellte Fragen zu Drogentests
  • Anti-Doping-Verbotsliste

Weiterlesen