Mit welcher Dosis wird Depakote ER empfohlen?

2019

Mein Arzt hat mich mit Depakote ER 500 mg Tabletten begonnen, 3 Tabletten pro Nacht = 1500 mg. Er fügte außerdem 900mg Lithobid, 2mg Kolonpin und 600mg Seraquel hinzu ... Bei mir wurde kürzlich Bipolar II diagnostiziert, und dies ist mein erstes Mal, wenn ich diese Medikamente einnehme.

Beantworte diese Frage

Antworten (7)

LA LaurieShay 29. Juni 2011

Hey Dirtybee,

Die Anfangsdosis von Depakote ER sollte 25 mg / kg / Tag betragen. Ich muss also wissen, wie viel Sie wiegen, um die richtige Dosierung herauszufinden. Hat er das Lithobid und das Seroquell erhöht oder sind das auch neue?

Für Seroquel ist die Dosierungsauswahl wie folgt: - Bei der Monotherapie oder der Zusatztherapie (mit Lithium (Lithobid) oder Divalproex (Depakote)) sollte Seroquel zweimal täglich an Tag 1 mit insgesamt 100 mg pro Tag begonnen werden mg / Tag an Tag 4 in Schritten von bis zu 100 mg / Tag in zweimal täglich geteilten Dosen. Weitere Dosisanpassungen von bis zu 800 mg / Tag bis zum 6. Tag sollten in Schritten von nicht mehr als 200 mg / Tag erfolgen. Die Daten zeigen, dass die Mehrheit der Patienten zwischen 400 mg / Tag und 800 mg / Tag ansprach. Die Sicherheit von Dosen über 800 mg / Tag wurde in klinischen Studien nicht bewertet.

Erweitern...

Das Lithobid wird im Allgemeinen in zwei Einzeldosen von jeweils 900 mg verschrieben. Es ist also nicht ungewöhnlich, mit 900mgs zu beginnen, obwohl Sie es möglicherweise anpassen müssen. Achten Sie auch darauf, dass Ihr Blutspiegel besonders in den frühen Phasen der Behandlung häufig überprüft wird.

Ich habe eine schwierige Zeit mit einem Arzt, der zu viele neue Medikamente gleichzeitig verschreibt, da es sehr schwierig ist, festzustellen, welches Medikament Nebenwirkungen verursachen kann. Davon abgesehen wird das Seroquel häufig zusammen mit Lithobid-OR-Depakote verschrieben. Wenn es sich um eine Anfangsdosis handelt, ist die Dosierung für das Seroquel außergewöhnlich hoch.

Wenn Sie sich entscheiden, alle vier dieser Medikamente einzunehmen, seien Sie bereit, bis zum nächsten Tag nach der Einnahme sehr schläfrig zu sein. Fahren Sie nicht und bedienen Sie keine schweren Maschinen, bis Sie sehen, wie Sie reagieren.

Schöne Grüße,

Laurie

DI Dirtybee 1. Juli 2011

Danke, Sie sagten etwas über das Bedürfnis, mein Gewicht zu kennen. Ich bin 230 lbs 5'7 "alt, 32 Jahre alt. Ich habe vor kurzem mit all diesen Medikamenten angefangen. Meine Hauptsorge war, dass ich dachte, ein Patient sollte mit kleinen Dosen beginnen und arbeiten ... und Ihr richtig, ich bin sehr müde, das ist alles, was ich tue!

LA LaurieShay 1. Juli 2011

Die empfohlene Dosis von Depakote beträgt 25 mg / kg / Tag und Sie wiegen 104 kg. Daher beträgt die Dosierung von Depakote für Ihr Gewicht 2500 mg. Die 1500 ist daher eine vernünftige Menge. Sie werden einige mit fortgesetzter Anwendung an diese Medikamente anpassen, aber ich denke immer noch, dass der Doc Sie auf einer Menge hat. Sie werden viel schlafen, wie Sie wissen. Sie können den Arzt wissen lassen, wie viel Sie schlafen und ob er empfiehlt, sich vom seroquel etwas abzuwenden. Nur meine Gedanken.

IR iris eaton ward 8. Juli 2011

ich bin bi polar mein dr hat mich gestern auf depakote er gestellt 500mg für 3 tage und dann 1000mg ich nehme auch 250 mg trazadon 300mg trileptal 200mg topomax 4mg risperdal 150 von vistiril und 25 mg lamogtrin helfen mir beim schlafen ich wiege 220

LA LaurieShay 8. Juli 2011

Hey Iris,

Ich kann nicht mit Sicherheit sagen, wie Sie darauf reagieren werden. Manche Menschen machen sie schläfrig, andere wiederum können Schlafstörungen verursachen. Muss es versuchen und sehen, ob es hilft, viel Glück !!

KA KateKt7 15. Januar 2013

Mein Arzt hat mich gerade mit 500 mg täglich mit Depakote ER plus Xanax 2-3 Mal am Tag begonnen. Ich bin 5'4 "groß und wiege ungefähr 116 Pfund. Ist das schlecht?

LA LaurieShay 15. Januar 2013

Ihr Arzt könnte bis zu 1300 mg Depakote erreichen, so dass 500 mg innerhalb der Grenzen liegen.

Alle 6 Kommentare anzeigen PU puckiemull 30. Jun 2011

Hallo Dirtybee
Ich bin mir nicht sicher, welche anderen Medikamente Ihnen verschrieben wurden, aber ich wollte Ihnen nur mitteilen, dass mir kürzlich Seroquel verschrieben wurde. Ich musste mit 150 mg beginnen, da die 300 mg, die er ursprünglich verschrieben hatte, zu stark waren Ich könnte anders sein, aber ich fand auch die 150mg sehr stark und bereit sein, am nächsten Tag von diesem Medikament alleine sehr schläfrig zu sein.
Es scheint mir viel zu sein, dass er alles für Ihre erste Dosis von Medikamenten verschrieben hat, aber andererseits bin ich kein Arzt oder Arzt.
Ich wünsche Ihnen alles Gute und hoffe, dass die Medikamente für Sie wirken. Wenn Sie immer noch besorgt sind, klingeln Sie vielleicht zurück und teilen Sie ihm Ihre Sorgen mit.
Passen Sie auf und lassen Sie uns wissen, wie es Ihnen geht

DI Dirtybee 1. Juli 2011

Danke, ich denke, ich müsste dem Doc vielleicht einen Ring geben, weil alle diese Medikamente mich dazu bringen, mein Leben wegzuschlafen ... Danke.

PU puckiemull 1. Juli 2011

Kein Problem, lass uns wissen, wie es dir geht

IN inaktiv am 1. Juli 2011

Allein die 2 mg Klonopin würden die meisten Menschen schläfrig machen -

MA MaureenL 22. März 2014

Als ich vor über zehn Jahren auf mehrere Medikamente gelegt wurde, kann ich mich nicht mehr daran erinnern, was sie waren, als hätten sie mich aus dem Sinn. Ich war zu einer Zeit in einer Krankenstation, und sie dachten, sie wüssten, was sie mit mir machten Mit der Gabe der Medikamente, oder so würde ich vermuten, wurde ich vor der Entlassung in einer relativ hohen Dosis mit Lithium behandelt, es hat mein Thyrium ruiniert, indem ich es unteraktiv gemacht habe. Jetzt habe ich über 30 Zysten in der Leber, weil ich giftig wurde. Mit der Hilfe und Überwachung meines Hausarztes wurde ich vom Psychiater entlassen, weil ich in 5 Jahren keine weitere Episode vor Gott gelobt hatte.

Erweitern...

Seitdem war ich unter Antidepressiva, da ich immer unter der Depressionen von Bipolar litt. Aber erst seit letztem Jahr bin ich wegen familiärer Probleme auf Hochtouren gegangen. Aber Gott sei Dank, ich war nie wieder auf Manic High, aber diese Vergangenheit Ich habe zwei Monate lang als „Liabling“ diagnostiziert, was bedeutet, von hoch nach niedrig zu gehen, zu weinen und zu lachen. Es war schwer mit ihm zu leben, da ich mir sicher sein kann, dass man es nicht verstehen oder sogar mitfühlen kann.
Ich könnte mir vorstellen, wenn mir die Menge an Medikamenten verschrieben würde, die eine große Menge wäre, aber wir sind alle anders gemacht, preisen Gott in der Höhe und wir reagieren alle unterschiedlich auf verschiedene Medikamente.
Ich wurde auf Seroquel 300mg SR gesetzt und sofort mit Boden belegt. Zwei Tage und Nächte verbrachte ich so, dass ich sogar sterben wollte, und ich war eine wiedergeborene Christin. So schlimm war diese Droge, aber das war ich.
Seitdem mein Psychiater mir dreimal täglich Depakote 250 x vorgeschrieben hat, lesen Sie die vollständige Beschreibung des gesamten Dokuments, wenn Sie meine Geschichte in diesem Forum lesen. Ich möchte das alles nicht wiederholen, und ich weiß, dass Sie es auch nicht noch einmal lesen wollen.
Ich denke, das ist alles, was ich deiner Frage hinzufügen kann, dirtybee, ein seltsamer Benutzername.
Maureen.
Lordbless

LE Lemonman328 25. Oktober 2016

Ich nehme 2000 Milligramm Depakote im Bett. Ich vergaß, wenn ich es nahm, also nahm ich 2 weitere 500-Milligramm-Tablette, die ok waren

TUN Dolly Broussard 10. Januar 2018

Zu viel

WI WildcatVet 10. Januar 2018

Waaaaaaaaaaaaayyyyyyyy zu viel für die anfängliche Therapie und eine schreckliche Kombination von Medikamenten !!! Besprechen Sie es mit Ihrem Arzt ... oder besser ... holen Sie sich eine zweite Meinung!

Diese Frage beantworten Ähnliche Fragen finden

Weiterlesen