Wie lange dauert durchschnittlich eine Dosis Miralax, um Ergebnisse zu erzielen?

2019

Mein Arzt verschrieb Miralax 2xd. Das ergab sehr weiche Hocker. Dann nahm ich 26gr vor dem Zubettgehen und die Ergebnisse waren zufriedenstellend, brachen jedoch mehrmals meinen Schlaf ab. Ich möchte die Dosis so einstellen, dass die Ergebnisse im wachen und wachen Zustand sind.

Beantworte diese Frage

Antworten (1)

Offizielle Antwort 12. Juli 2010

MiraLax (Polyethylenglykol 3350) ist eine abführende Lösung, die die Wassermenge im Darmtrakt erhöht, um den Darm zu stimulieren.

MiraLax dient als Abführmittel bei gelegentlicher Verstopfung oder unregelmäßigem Stuhlgang.

Es ist schwer zu sagen, wie lange es dauert, bis die abführende Wirkung erzielt wird. Das Ergebnis kann je nach Diät und bei verschiedenen Diäten variieren und hängt davon ab, wie viel Flüssigkeit Sie einnehmen.

MiraLax produziert in der Regel innerhalb von 1 bis 3 Tagen einen Stuhlgang. Wenn Sie nach dem ersten Tag Erleichterung verspüren, müssen Sie MiraLax nicht weiter einnehmen. Es ist keine empfohlene Tageszeit für die Einnahme von MiraLax. MiraLax verursacht keine plötzliche Dringlichkeit. Sie können es also ohne Sorge fürchten, dass es Ihren Tag plötzlich stört.

Möglicherweise müssen Sie die Zeiteinstellungen für sich selbst anpassen.

http://www./miralax.html
http://www./comments/polyethylen-glycol-3350/miralax.html

LK lking2619 24. Juli 2010

Das ist sehr wahr. Als wir meinen Sohn zum ersten Mal mit MiraLax begannen, brauchte das Medikament etwa eine Woche, um zu arbeiten. Er nimmt mindestens 3 Kapseln pro Tag (jeweils 17 Gramm). Nun, da es ihm mit Hilfe der Medikamente ein wenig besser geht, kann ich ihm gegen 8 Uhr morgens seine erste Dosis geben und er ist gegen 10 - 10:30 Uhr im Badezimmer. Wie bereits gesagt, hängt es aber davon ab auf die Person, Ernährung, Flüssigkeitsaufnahme, Bewegung und andere Faktoren.

Weiterlesen