Was bedeutet es, Acetaminophen mit Ibuprofen abzuwechseln?

2019

Mein Arzt sagte, ich könnte für mein Kind Tylenol mit Motrin abwechseln, aber ich weiß nicht, was er meint. Gibst du sie gleichzeitig, damit du weniger von jedem verwendest? Oder können Sie sie häufiger geben, indem Sie sie abwechseln?

Hinzugefügt am 26. Sep 2010:

Ich verstehe nicht, warum Sie sich abwechseln sollten. Kann man Motrin nicht immer 4-6 Stunden und Tylenol alle 4-6 Stunden verabreichen. Warum beide abwechselnd anstelle von nur einem Produkt alle 4-6 Stunden verwenden? Es tut mir leid, dass ich so dicht bin.

Diese Frage wurde auch hier gestellt und beantwortet: Acetaminophen vs Ibuprofen: Was ist der Unterschied?

Beantworte diese Frage

Antworten (5)

IN inaktiv 26 Sep 2010

Wechseln Sie sie alle 4 bis 6 Stunden. Einer ist besser gegen Fieber (Tylenol) und einer gegen Schmerzen und Entzündungen. Wenn Sie sie abwechseln, können Sie versuchen, etwas weniger zu geben, als empfohlen wird, wenn Sie bei einem Kind mit so vielen Medikamenten besorgt sind.

CH christineATU 26. september 2010

Abwechselung der Medikamente bedeutet einfach, ein Medikament (Ibuprofen) zu verwenden und die nächste Dosis auf das Acetaminophen umzustellen. Auf diese Weise könnten Sie Ihrem Kind die Dosen näher bringen. Alle 4 bis 6 Stunden am wahrscheinlichsten. Hoffe, dass es deinem Kind bald besser geht!
Schöne Grüße,
chris

MIR melissab (twilightfan85) 27. September 2010

genau ... wenn Sie also Ihrem Kind um 13 Uhr eine Dosis Motrin verabreichen, dann, wenn die nächste Dosierungszeit herumläuft (sagen wir etwa um 17 Uhr), verwenden Sie das Tylenol. Vergewissern Sie sich, dass Sie eine genaue Medikamententropfflasche haben. Ich stellte fest, dass die mit der Medizin gelieferten Tropfenzähler (oder die kleinen Messbecher oder normalen Esslöffel) nicht sehr genau sind. Mir wurde dies im Krankenhaus gesagt, wo sie mir eine Hand voller Medikamenten-Dropper gaben. Sie waren sehr hilfreich und gaben klare Anweisungen zur Dosierung.

CH christineATU 27. september 2010

Der Arzt Ihres Kindes muss möchten, dass er häufiger Medikamente einnimmt. Es ist nicht sicher, dasselbe Medikament zu früh zu geben. Aber es ist sicher, wenn es sich um eine andere Medizin handelt. Und du bist nicht dicht. Sie haben Ihren Arzt nur missverstanden.

IN inaktiv 27 Sep 2010

Ich danke dir sehr.

CH christineATU 27. september 2010

Unser Vergnügen Und hoffe es geht alles gut.

Alle 4 Kommentare anzeigen IH Ich liebe das Meer 27. September 2010

Normalerweise wechsle ich alle 2 Stunden, da jeder nach 4 Stunden eingenommen werden kann, aber nach 2-3 Stunden nachlässt. Wenn Sie sie also alle 2 Stunden abwechseln, können Sie mit der Verwendung von jeweils 4 Stunden wie gewohnt fortfahren, aber lassen Sie sie weiter arbeiten, um die Schmerzen konstant zu kontrollieren, anstatt sich wie üblich abzunutzen

HQ hqi1321 10. Dezember 2016

Tu das nicht Der Grund, warum der Arzt Ihnen sagt, zwischen den beiden zu wechseln, ist, dass, wenn Sie innerhalb von 24 Stunden zu viel Tylenol einnehmen, Leberversagen auftreten. Das Ibuprofen ist da, um Sie zwischen Dosen von Tylenol zu halten. Befolgen Sie immer die Anweisungen auf der Flasche. Erkundigen Sie sich bei einem Gesundheitsdienstleister (etwa bei einem Apotheker), ob dies bequemer ist, wenn Sie sich nicht sicher sind.

ICH H Ich liebe das Meer 10. Dezember 2016

Was machst du nicht? Ich erklärte dasselbe, was du erwähnt hast. Wechseln Sie alle 2 Stunden zwischen Ibuprofen und Acetaminophen, da Sie jeweils 4 Stunden warten müssen, um eine zweite Dosis desselben einzunehmen. Stattdessen nimmst du jetzt eine Dosis Acetaminophen, dann Ibuprofen in 2 Stunden und zurück zu Acetaminophen 2 Stunden später. Ich denke, Sie haben das, was ich gesagt habe, falsch verstanden, und wir haben beide tatsächlich dasselbe gesagt.

HQ hqi1321 10. Dezember 2016

Ich verstehe. In diesem Fall habe ich Sie falsch verstanden.

NI nicolemd 25. April 2017

Gib es nicht alle zwei Stunden. Ich bin nicht sicher, ob ich dies richtig lese, aber alle zwei Stunden sollte nichts gegeben werden. Das eine oder andere Medikament kann alle 6-8 Stunden gegeben werden.

Alle 4 Kommentare anzeigen YO IhrWillkommen 24. August 2016

Wenn alle zwei Stunden von Acetaphetamin zu Ibuprofen gewechselt wird, kann eine Person konsequenter schmerzfrei sein. Auch diese Methode schont den Körper. Einer wird von der Leber und der andere von den Nieren verdaut. Die meisten Schmerzmedikamente sind hart für den Körper, wenn sie in großen Dosen eingenommen werden. Daher ist diese Methode die beste Lösung.

JV Jvargas55 10. März 2017

Er meint, man gäbe dann zwei oder drei Stunden später das andere Tylenol kann alle 4 Stunden Motrin gegeben werden, wie auch immer alle 6-8. Motrin ist stärker, daher ist eine geringere Dosis erforderlich

Diese Frage beantworten Ähnliche Fragen finden

Weiterlesen