Kann ich Naproxen und Meloxicam gleichzeitig einnehmen?

2019
Beantworte diese Frage

Antworten (3)

SI Sidekick55 25. Januar 2018

Nein. Es verursacht ein erhöhtes Blutungsrisiko. Die Meloxicam kann alles, was Naproxen alleine kann. Sie können jedoch Tylenol zu Meloxicam hinzufügen

Stimmen: +2 DA DancnDar 25. Januar 2018

Naproxen und Meloxicam sind beide NSAIDs (nicht steroidale Antirheumatika) und dürfen nicht zusammen genommen werden. Nehmen Sie auch nicht Advil (Ibuprofen) oder Aspirin mit Meloxicam ein, da dies auch NSAIDs sind. Das einzige rezeptfreie Schmerzmittel, das Sie sicher einnehmen können, ist Tylenol. Ich weiß nicht, für welche Schmerzen Sie Meloxicam einnehmen, aber wenn dies nicht hilft, informieren Sie Ihren Arzt. Er kann möglicherweise die Dosierung erhöhen oder die Medikation ändern.

KR KrystaLovinLife 25. Januar 2018

Nein, definitiv nicht. Bei allen NSAIDs besteht ein erhöhtes Blutungsrisiko sowie ein erhöhtes Risiko für Geschwüre sowohl im Magen als auch im Zwölffingerdarm. Wenn Meloxicam sich nicht um die Entzündung kümmert, sprechen Sie mit Ihrem Arzt, ob er die Dosis erhöhen kann, oder verschreiben Sie etwas anderes, beispielsweise Ketorolac.

Diese Frage beantworten Ähnliche Fragen finden

Weiterlesen