Pristiq - Hat dies zu einer Gewichtszunahme oder einem Gewichtsverlust bei Ihnen geführt und wenn ja, wie viel?

2019

Ich nehme Lexipro jetzt seit einem Jahr und obwohl es bei meiner Angst geholfen hat, hat es mich auch veranlasst, 10 Pfund zuzunehmen. Ich habe meinen Arzt gefragt, ob es ein Arzneimittel gibt, das keine Gewichtszunahme verursacht, und sie hat Pristiq empfohlen, und es wurde erwähnt, dass dies zu einem Gewichtsverlust führen kann. Als schlanker Typ kann ich es mir nicht leisten, zu viel abzunehmen, aber gleichzeitig möchte ich auf keinen Fall mehr abnehmen.

Beantworte diese Frage

Antworten (25)

IN inaktiv am 2. Mai 2013

Weniger schwerwiegende Nebenwirkungen von Desvenlafaxin können sein:

vermehrtes Schwitzen;
Schwindel, Schläfrigkeit;
**Verlust von Appetit;**
Engegefühl im Kiefer;
leichte Übelkeit, Verstopfung;
Schlafstörungen (Schlaflosigkeit); oder
verminderter Sexualtrieb, Impotenz oder Schwierigkeiten beim Orgasmus.

Gastrointestinale Nebenwirkungen, einschließlich Übelkeit (bis zu 41%), trockenem Mund (bis zu 25%), Durchfall (bis zu 11%), Verstopfung (bis zu 14%) und Erbrechen (bis zu 9%) wurden berichtet. Postmarketing-Berichte enthalten einen verringerten Appetit.

http://www./sfx/pristiq-side-effects.html

Sich kümmern,

BR Briards 2. Mai 2013

Ich habe in einem Jahr 15 Pfund von Pristiq gewonnen.

PI Stück Kuchen 13. September 2018

Hier gilt das gleiche. Von 155 bis 170 im ersten Jahr.

Das schwerste, das ich je hatte, war 178 (+23 über dem Startgewicht nach etwa 4 Jahren), aber es gelang mir, es wieder runter zu bringen und danach bei 170 stabil zu bleiben.

AL Alrett 6. Mai 2013

Ich nehme die generische Version von Lexapro seit dem 14. Dezember 2012, als meine Angstzustände unüberschaubare Werte erreichten. Seitdem habe ich 10 Pfund zugenommen und esse nichts anderes. Ich nehme nur 5 mg täglich. Ich werde anfangen abzunehmen, da die Gewichtszunahme in Bauch, Beinen und Hüften zusätzlichen Stress verursacht. Ich bin auch chronisch lethargisch und es ist fast unmöglich, morgens pünktlich aufzuwachen, und ich nehme es jeden Abend um ca. 20 Uhr.

MA Margaret Lewellyn 26. August 2018

Ich habe Schmerzen und chronische Müdigkeit. Lesen Sie einfach, wo ADD-Medikamente helfen. Forschung wird wegen der ähnlichen Probleme beider betrieben. Sie haben festgestellt, dass Menschen mit ADHS jahrelang unbehandelt mit chronischer Erschöpfung enden. ADD-Medikamente helfen bei CFS und Schmerzen. Sehr interessant

CA Canuckgal 27. Mai 2013

Weder. Ich war sieben Monate lang bei PRISTIQ wegen Depressionen. Es hatte keine Auswirkung auf mein Gewicht, wurde leicht toleriert und die einzige Nebenwirkung, die ich bemerkte (anderswo nicht berichtet, die ich gesehen habe), war Wunden an meiner Zunge. Diese nahmen mit abnehmender Dosierung ab, um den Wirkstoff abzunehmen. Kein Verlust der Libido.

SEIN BeckyKS4 16. Juni 2013

Pristiq verursachte für mich Gewichtszunahme. Ich war fast ein Jahr auf Pristiq und habe etwas mehr als 22 Pfund zugenommen. Mein Appetit war so stark, dass ich nur Kohlenhydrate und Süßigkeiten essen wollte. Ich hatte überhaupt keine Kontrolle über meinen Appetit, es fühlte sich an, als würde mein Gehirn meinen Körper zum Essen anhalten, vergleichbar mit einem Suchtproblem. Es verursachte auch schreckliche Kiefergelenkschmerzen, die Schmerzen waren unerträglich und ich bekam Hitzewallungen. Je länger ich auf Pristiq war, desto größer wurde mein Verlangen und auch der Schmerz meines Kiefergelenks. Auf Pristiq fühlte ich mich jedoch wunderbar (abgesehen von den Nebenwirkungen). Es tat genau das, was es eigentlich bei Depressionen tun sollte. Die Nebenwirkungen waren für mich nicht erträglich und ich entschied mich, sie nicht weiter zu verwenden.

Stimmen: +2 JA Jaylouie 21. Oktober 2014

Neugierig zu wissen, ob das Gewicht nach dem Verlassen von Pristiq abgenommen hat. Wenn ja, wie lange hat es gedauert?

SEIN BeckyKS4 21. Oktober 2014

Nein, es tat es nicht. Ich wurde auf Viibryd gesetzt und die Gewichtszunahme geht weiter. Es ist so frustrierend!

JA Jaylouie 21. Oktober 2014

Ich werde jetzt meine Serotoninwerte überprüfen lassen. Pristiq und Viibryd spielen sowohl mit Serotonin als auch mit Fettleibigkeit. Ich hoffe, es gibt eine nicht weit entfernte Antwort, die frei von Drogen ist. Ich habe keine Medikamente mehr und habe mich nicht besser gefühlt.

RO Rob Johnson 20. Oktober 2015

Ich bin seit vier Jahren auf Pristiq, gegen meine Wünsche, und habe 17kg zugenommen !!! Ich fühle mich jetzt riesig !!!
Sie haben mich jetzt auf Esitalo gesetzt und mein Gewicht nimmt weiter zu. Jetzt noch 9kg in drei Wochen - wird es nie enden ???

PI pi_girl 2. Oktober 2017

Ich versuche jetzt, Pristiq zu verlassen. Ich habe viel gewonnen. Ich habe eine gute Diät gefunden, die mir geholfen hat, genannt Isagenix. Ich habe 7,5 Pfund abgenommen. Ich bin jetzt bei 250, aber ich versuche, mehr zu verlieren. Es ist ein Albtraum von Entzugserscheinungen, die von Pristiq kommen !!!

LA LadiLori 5. Februar 2018

Ich bin jetzt seit etwa 4 Monaten bei Pristiq und habe das gleiche Problem mit der Gewichtszunahme. Ich war schon immer sehr schlank (durchschnittlich 105-108 lbs.). Als ich schwanger war, wog ich 132 kg. In der kurzen Zeit, die ich auf Pristiq war, habe ich 20 Pfund zugenommen. Ich habe das gleiche Problem, wo mein Gehirn mich auffordert zu essen, auch wenn ich keinen Hunger habe. Ich habe INTENSE Heißhunger auf Süßigkeiten und ich habe sogar den überwältigenden Wunsch zu essen, wenn mein Körper körperlich voll ist. Ich musste bewusst auf Mahlzeiten verzichten, um meinem Körper Zeit zu lassen, um zu verdauen, was ich gegessen habe, da ich manchmal sogar körperliche Beschwerden aufgrund der Menge an Essen habe, die ich gegessen habe. Ich dachte ich wäre der Einzige und ich war verrückt oder so. Ich bin auch bei Gabapentin für mein Fibro, von dem ich gelesen habe, dass es für einige zu einer Gewichtszunahme geführt hat, aber ich bin seit September 2016 bei Gabapentin und die Gewichtszunahme war nie ein Problem, bis Pristiq hinzugefügt wurde. Ich habe es ernsthaft gestört und erwäge den Wechsel.

KB kbf0702 12. September 2018

Ich bin neugierig auf dein Alter. Ich nehme pritique 100mg seit mehreren Jahren und habe festgestellt, dass ich mit dem Älterwerden viel an Gewicht zugenommen habe (60 lbs. In den letzten drei Jahren). Mein Aktivitätsniveau ist aufgrund der Gewichtszunahme zurückgegangen, aber mein Appetit und meine Nahrungsaufnahme haben sich nicht geändert. Mein Psychiater besteht darauf, dass Pristiq keine Gewichtszunahme verursacht. Ich weiß, dass mit zunehmendem Alter Gewichtszunahme zu erwarten ist, aber das ist verrückt. Es ist so schlimm, dass ich mich wegen meines Gewichts total vor Peinlichkeit und körperlichen Beschwerden isoliere. Ich bin ehrlich gesagt müde von meinem Psychiater, der darauf besteht, dass meine Medikamente nichts mit Gewichtszunahme zu tun haben (verschrieben auch 4,5 mg von Vraylar (obwohl ich nicht bipolar, sondern nur depressiv bin), der Psychiater jedoch auch die Ursache für Gewichtszunahme bestreitet nimm es selten) Mein Hausarzt stimmt mit mir überein und sagt, dass Psychiater einfach "egal" sind. Warum bekommen sie nicht, dass Gewichtszunahme nur dazu beiträgt, sich mies zu fühlen?

Alle 7 Kommentare anzeigen NE Newyorkgal35 20. Juli 2014

Ich bin seit ein paar Jahren auf Pristiq, es hat keine Gewichtszunahme verursacht. Ich finde es nicht sehr effektiv als Antidepressivum 100 mg.

DM dmos1128 14. Oktober 2014

Nein, es verursacht keine Gewichtszunahme, ich habe in den ersten Wochen 8 bis 12 Pfund abgenommen. Die erste Woche verlor die Libido, dann war alles gut. Ich weiß nicht über das Problem von Orgasmen Bescheid, es hat mich immer sehr lange gedauert, was ich in jungen Jahren mit Absicht gelernt habe. Nach zwei Wochen ging es mir gut, einen Orgasmus zu haben, als ich fertig war.

SW sweetann0617 24. Mai 2015

Ich bin gerade dabei, Pristiq abzunehmen. Ich habe über 20 Pfund zugenommen. Ich kann nicht schlafen, Sexleben erschossen. Ich habe einen Ehemann, der Bedürfnisse hat. Dieses Regime funktioniert nicht für mich. Ich habe meinen Job verloren und meinen Mann zu verlieren. Das hilft nie meiner Angst. Versuchte Zoloft, Cymbalta, jetzt das. Zurück zur MD

Stimmen: +2 RO Rob Johnson 20. Oktober 2015

Wie langsam haben Sie sich entwöhnt und durch was belastet? Meine Gewichtszunahme war enorm und ich war vier Jahre auf Pristiq ...

JE Jenlady 4. Januar 2016

Haben Sie Effoxor ER ausprobiert? Ich habe 60 Pfund abgenommen, es hat Wunder gewirkt, bis sie das Generikum gemacht haben, meine Depression reagiert aus irgendeinem Grund nicht auf Generika. Sprechen Sie mit Ihrem Dr über Effoxor

JA Jade12329 27. März 2017

Ich war auf Pristiq seit 2012 hatte ich viel Flüssigkeit und Gewichtszunahme !! Ich habe 6 Monate gebraucht, um mich zu entwöhnen !! Ich fing an, jeden zweiten Tag 50 mg zu nehmen, dann halbierte ich jeden halben Tag, und dann bekam ich einen Krümel und die Nebenwirkungen waren immer noch schlimm, aber die Einnahme von 50 mg Tramadol half mir dabei, dass meine Beine jetzt ganz heruntergekommen sind tatsächlich abnehmen !! Viel Glück bc pristiq ist sehr schwer zu bekommen !! Jetzt sehne ich mich nicht nach Süßigkeiten oder nach Flüssigkeit oder Gewichtszunahme

Alle 3 Kommentare anzeigen MY Myboys14 29. Juli 2015

Ich bin jetzt seit ungefähr 6 Wochen auf Pristiq und das Gewicht strömt von mir. Ich habe überhaupt keinen Appetit. Ich habe etwa 5 kg abgenommen. Ich bin mir nicht sicher, ob es auch ein Fall ist, in dem ich mich viel mehr bewege, da ich mit meiner Depression die meiste Zeit im Bett lag, also verbrenne ich mehr Kalorien. Aber mein Gewicht ist dramatisch gesunken. Ich habe auch mit ein bisschen Durchfall gelitten, aber nichts schlechtes. Meine Energieniveaus sind fantastisch und die schwarze neblige Wolke hat viel gehoben. Benötigt immer noch ein Valium 5 mg für soziale Ausflüge bei Angstzuständen. Aber ich finde Pristiq großartig.

JE Jenlady 4. Januar 2016

Dieses Medikament hat wunderbar für mich gearbeitet !!! Vor 2 Jahren wurde ich auf Effexor ER gesetzt und es war großartig, bis sie mir das Generikum, Ärzte und Apotheker gaben, dass es dasselbe ist, aber aus irgendeinem Grund sagt mein Körper etwas anderes !!! Ich bin jetzt seit ein paar Monaten auf Pristiq und es ist super ARBEITEN !!! Ich bete nur, dass sie kein Generikum machen. Hat jemand anderes dieses Problem?

IR Irescueboxer 25. Oktober 2016

@Jennlady Ich hatte die Effexor hatte den gegenteiligen Effekt auf mich. Ich habe 30 Pfund zugenommen. in 2 Jahren, als meine Depression noch mehr stürzte!

AK Akansha 30. Juli 2015

Hallo, ich hatte aufgrund bestimmter Beziehungsfaktoren Depressionen und Angstzustände. Ich war etwa 8 Monate auf Pristiq. Jetzt, vor einigen Jahren, habe ich etwa 20 Pfund verloren und seitdem habe ich nicht zugenommen (ich bin extrem vorsichtig mit meiner Diät und Bewegung, aber es gibt Monate, in denen ich keine Diät und Bewegung mache und ich schaffe es immer noch NICHT am Gewicht - wahrscheinlich, weil ich weniger Portionsgrößen esse und einfach zuschaue, was ich esse), also habe ich in den letzten 8 Jahren wahrscheinlich 2 Pfund zugenommen. Nun, bei diesen Medikamenten habe ich extrem vorsichtig mit der Gewichtszunahme umgegangen, ich habe viel geforscht und gesagt, es wirkt sich auf jeden Menschen anders aus. Allerdings für mich in den letzten 8 Monaten ... ich habe 6 Pfund zugenommen !!! Und ich bin schockiert! Hauptsächlich weil ich super vorsichtig war. Scheint mir das Kilo nur CREEP IN.

Erweitern...

Ich habe während dieser Pille nicht regelmäßig trainiert und Diät gemacht, aber meine Essgewohnheiten waren immer noch recht gut und ich trainierte ab und zu. Dieses Mittel bringt Sie definitiv auf Gewicht! Ich liebte die Wirkung dieser magischen Pille, und sie half mir wirklich emotional und ich hatte vor, so lange zu bleiben, wie ich konnte, aber ungeachtet dessen, was ich versuchte, war das Gewicht immer noch ein Kinderspiel. Nun, da ich so ein Gewichtsverlust-Fanatiker bin, versuchte ich herauszufinden, was genau mit dieser Pille los war, obwohl ich meine Diät und mein Trainingsprogramm kontrollierte.

Was ich herausfand, ist, dass diese Pille den Appetit auf jeden Fall "erhöht". Sie werden "schnell" und "schnell" essen wollen (obwohl ich jahrelang das langsame Essen geübt habe), und aus irgendeinem Grund bekommt Ihr Körper es nicht, wenn Ihr "voll" ist und Sie weiter essen. Kurz gesagt, es erhöht Ihren Appetit und in der Regel hören Sie nicht erst auf, wenn Ur voll ist (aber Ihr Geist und Ihr Körper sind nicht in der Lage, diese Indikation zum richtigen Zeitpunkt zu erhalten, also essen Sie weiter).

Wenn Sie "voll" sind, ist der Bereich um Ihre Taille groß! Und das bleibt ...
Alles wird nur im Taillenbereich akkumuliert

Selbst wenn ich wirklich versucht habe, meine Ernährung zu kontrollieren, indem ich einfach weniger gegessen habe, bis zu einem Punkt, an dem ich nicht voll war ... Dies ist, was dieses Medikament tut und nein, es ist nicht aufgebläht.

Jetzt ist es fast einen Monat her, seit ich diese Pille verlassen habe und zurück zu Sport und Diät bin und versuche, meine 6 Pfund zu verlieren, aber nichts scheint zu funktionieren. Ich hoffe auf eine strikte Kalorien-kontrollierte Diät, und ein Trainingsplan mit hoher Intensität würde die Kilos abnehmen. Ich dachte, sobald ich diese Pille aufgab, könnte das Gewicht abfallen, aber es scheint nicht so.

Kurz gesagt, dies ist eine ausgezeichnete Pille für die Behandlung von Depressionen, Angstzuständen und verwandten psychischen Erkrankungen, aber höchstwahrscheinlich schleicht sich das Gewicht ein.

Auch bei der Pille fiel mir auf, dass mein Stoffwechsel zurückging und ich nicht mehr so ​​aktiv war wie früher.

RO Rob Johnson 20. Oktober 2015

Ich höre dich laut und deutlich !!! Das Problem ist, die Ärzte wollen das Problem nicht zugeben und in der Zwischenzeit steigt mein Gewicht einfach weiter an !!!

LR lreed6 22. Januar 2016

Ich bin 24 Jahre alt und habe jahrelang gegen Angstzustände und Depressionen gekämpft, und Pristiq war das einzige Medikament, das beiden half. Ich habe das Gefühl, dass meine Gewichtszunahme von 10 kg eine Mischung aus Pristiq, einem Implanon und einer grenzüberschreitenden Schilddrüsenerkrankung war (nicht offiziell diagnostiziert). Implanons und Pristiq sind beide dafür bekannt, dass sie sich auf das Gewicht der Menschen auswirken, und ich bin nicht mehr auf den Implanon angewiesen. Ich habe zwar etwas abgenommen, aber ich bin immer noch nicht da, wo ich einmal war. Unnötig zu sagen, dass ich keinesfalls als übergewichtig betrachtet werde. Ich war vorher sehr dünn. Ich bin gerade dabei, Pristiq zu entwöhnen, so dass ich hoffentlich etwas positive Gewichtsveränderung feststellen könnte

JA Jamesemmett 9. Juni 2016

Ich bin 26. Bevor ich mit Pristiq angefangen habe, war ich schlank (55kg, 165cm) und genoss den regelmäßigen Stuhlgang.

Mit 24 Jahren suchte ich nach über 10 Jahren Mühsal nach Hilfe für meine psychische Gesundheit. Bei mir wurden schwere Depressionen und generalisierte Angststörungen diagnostiziert. Ich habe oft mit Selbstmordgedanken zu kämpfen. Ich wurde der kognitiven Verhaltenstherapie empfohlen und beharrte weiterhin darauf. Nach etwa einem Jahr CBT war es offensichtlich, dass es allein nicht ausreichte, um alles, was in meinem Gehirn vorging, in Angriff zu nehmen.

Ein Psychiater hat beschlossen, mir Escitalopram (100 mg) für 6 Monate zu geben. Es hatte keine Wirkung. Ich ging die folgenden 8 Monate ohne Medikamente und bekam eine tiefe Depression.

Erweitern...

Ein anderer Psychiater brachte mich dann zu Pristiq. Ich begann mit 50 mg und stieg innerhalb von zwei Wochen auf 100 mg an und innerhalb der nächsten zwei Wochen war ich auf 200 mg angestoßen. Ich war jetzt seit fast 4 Monaten auf 200mg. Ehrlich gesagt war Pristiq magisch. Ich werde nicht mehr von Wiederkäuern und ängstlichen Gedanken den ganzen Tag verzehrt und genieße das Leben ungemein. Ich kann ehrlich sagen, dass ich das Leben liebe.

Es gibt nur ein Problem: Gewichtszunahme. Bevor ich mit Pristiq anfing, hatte ich aufgrund eines ungewöhnlich schnellen Stoffwechsels regelmäßige Darmbewegungen. Ungefähr zwei Monate nach Pristiq begannen meine Eingeweide nach oben zu kehren. Mein Appetit ist durch das Dach und ich esse viel und häufiger als früher. Ich kacke nicht so oft oder in so großen Mengen wie früher und obwohl ich nicht verstopft bin, vermisse ich meine alten Toilettentage. Nicht überraschend stelle ich jetzt fest, dass mein Bauch stetig wächst.

Ich möchte auch erwähnen, dass meine Libido deutlich nachgelassen hat und ich beim Orgasmus ein stechendes Gefühl verspüre, aber das stört mich oder meinen Partner nicht zu sehr. Ich trainiere und mache regelmäßig Yoga und laufe ungefähr dreimal pro Woche (5 km).

Ich wiege jetzt 62kg. Ich habe innerhalb von 4 Monaten 7kg zugenommen, seit ich bei Pristiq war.

KI kimble 73 19. Juli 2018

Ich wäre besorgt über die Gewichtszunahme. Ich sage Ihnen, dass Sie nicht an Diabetes erkranken wollen. Ich versuche nicht, Sie zu erschrecken, aber Sie müssen vorsichtig sein, wenn Sie Antidepressiva nehmen, wenn Sie an Gewicht zunehmen.

RI Riverratq 9. Juni 2016

Ich war ungefähr 3 Jahre in Pristiq. Ich war auch gleichzeitig bei Topamax für die anderen Medikamente, die ich bekam. Ich würde sagen, es war kein Gewichtszunahme. Es ist ein gutes med mit wenigen Nebenwirkungen.

KI kimble 73 19. Juli 2018

Kannst du mir mehr über Topamax erzählen, noch nie davon gehört?

PE Pelagizid 29. Juni 2016

Ich habe über 25 Pfund zugenommen, nachdem ich Pristiq angelegt hatte. Das war, nachdem ich eine bariatrische Operation hatte und 60 Pfund verloren hatte. Mein Doktor nimmt mich davon ab und lässt mich TMS ausprobieren, das Verfahren, das Magnetfelder in den Bereich des Gehirns lenkt, der die Depression steuert. Anscheinend hat es keine Nebenwirkungen und alles, was ich gelesen habe, ist viel effektiver als Medikamente.

QO Qoth1070 29. August 2016

Ich habe etwa gewonnen. 25 Pfund seit ich Ende 2013 mit Pristiq angefangen habe. :(

Weiterlesen