Hat Repatha als Nebeneffekt Gewichtszunahme oder -verlust verursacht?

2019
Beantworte diese Frage

Antworten (13)

GL Glock9 9. August 2016

Ich bin seit 7 Monaten auf der Repatha und habe ohne weitere Ernährungsumstellung 35 Pfund zugenommen. Beide Kardiologen sagten, dass dies KEINE Nebenwirkung ist, aber ich habe keinen anderen Zusammenhang mit der Gewichtszunahme als den Start dieser Medikamente. Es hat mein Gesamtcholesterin von 204 auf 97 gesenkt.

JO Jon Faiella 29. September 2016

Richtig für Lisa, ich habe in 6 Monaten auch 15 Pfund zugenommen, ich esse weniger und trainiere weiter und gewinne weiter. Ich sehe meinen Kardiologen ne Woche lang hören lassen, was er zu sagen hat.

Stimmen: +1 CM cmccready 16. Februar 2017

Ich bin seit fast 1,5 Jahren auf einem Inhibitor und hat keine Gewichtszunahme verursacht.

TI Tiktak 18. Februar 2017

Ich bin seit 4 Monaten auf Repatha, ohne Gewichtsabnahme

GP gpng 20. Februar 2017

Ich bin seit 5 Monaten auf Repatha. Ich habe 15 Pfund zugenommen, mein Gesicht sieht so anders aus und mein Haar ist dünner geworden. Man hat mir gesagt, dass Gewichtszunahme keine Nebenwirkung ist, aber ich bin immer noch erfolgreich, wenn ich meine Essgewohnheiten nicht geändert habe. Ich bin so aufgebracht, mich zu fragen, ob es das wert ist.

Stimmen: +2 LA Ladygunfighter 4. Juni 2017

Ich bin seit 13 Monaten auf Repatha. Ich habe 15 Pfund gewonnen, die nicht abnehmen werden! Mein Haar ist wirklich dünn. Ich bekam nach und nach schwere Organschwellungen und Magenkrämpfe, minderwertiges Fieber, schwere Muskelmyalgie und Gelenkschmerzen und Schwäche. Mein Blutdruck hat sich um 10 Punkte erhöht. Ich bin auch immer extrem müde. Ständige Kämpfe mit Verwirrung und Fokusverlust. Mein erblich bedingter Cholesterinspiegel ist auf wundersame Weise auf 116 gesunken, obwohl meine Symptome so schwerwiegend sind, denke ich daran, die Medikation ganz einzustellen.

LA Ladygunfighter 22 Aug 2017

Ich musste aufhören, das Repatha zu verwenden, als ich 48 Stunden nach der Injektion erfuhr, dass Magenkrämpfe zu inneren Blutungen wurden und die Schmerzen so stark waren, dass ich sechs Mal in die Notaufnahme gehen musste! aber ich war zu krank, um mich selbst zu fahren. Eine Tasse Suppe pro Tag war alles, was ich aus Angst vor schwerer Blähungen und Schmerzen, die von meiner Bauchspeicheldrüse sowie meinem Magen- und Verdauungssystem herrührten, verzehren konnte. Einen Monat nachdem ich Repatha aufgehört hatte: "Ich blutete buchstäblich in Anämie" Ich war extrem schwach und sehr kalt. Im Juli!

Erweitern...

Ich habe 15 Pfund verloren, die ich auf mysteriöse Weise gewonnen hatte, als ich das Medikament innerhalb von drei Wochen nach dem Absetzen des Medikaments einnahm. Die Bauchschmerzen und inneren Blutungen begannen langsam nachzulassen. Ich habe das Medikament für etwas mehr als eineinhalb Jahre verwendet. Ich beschwerte mich bei meinem Hausarzt und Kardiologen über Bauchschmerzen, Muskelschwäche, Haarausfall, Heiserkeit in meiner Stimme, Schwäche, Hunger, Verwirrung und Gewicht gewinnen. Es dauerte viel zu lange, bis mir klar wurde, dass die Medikamente alle meine Symptome verursachten.
Ich habe ein kleines Tagebuch in meinem Kalender geführt, wann immer ich meine Injektion hatte und wenn ich schwere Bauchschmerzen hatte. Dies ist, wenn mein Arzt und ich zwei in zusammenbringen, um herauszufinden, dass diese Nebenwirkungen auf die Verwendung des Arzneimittels zurückzuführen waren.
Alle Ärzte erinnerten mich daran, dass es keine Nebenwirkungen gibt.
Wenn Sie ungewöhnliche Krankheiten, Schmerzen oder innere Blutungen haben, führen Sie ein Tagebuch und stellen Sie sicher, dass Ihre Ärzte Ihnen zuhören, wenn Sie ein Follow-up haben.
Bevor der Schaden zu groß wird. Niemand sollte so leiden, wenn Sie Medikamente einnehmen, die bei einer Erbkrankheit helfen.
Seit 20 Jahren werfen Ärzte Statine und andere Medikamente auf mich.
Ich komme zu dem Schluss, dass Medikamente / westliche Medizin mir schaden, wenn sie mir helfen wollen.
Vielleicht bin ich einer der 3% der Bevölkerung, die das nicht ertragen können.

MA Maro56 5. Mai 2018

Ja, mein Doppelkinn ist ein Schmerz im Umgang mit Prednison, hatte aber nie diese Auswirkungen. Ich benutze Repatha seit ungefähr 2 Jahren und dies war das erste Mal, dass ich Nebenwirkungen hatte.

MA Maro56 5. Mai 2018

Mein Haarausfall fing auch erst nach 2 Jahren an, aber mein Cholesterin und l d l sind großartig.

LI Lisa Medina 17. Mai 2018

Ich bin seit einem Jahr auf Repatha und habe 25 Pfund zugenommen. Ich bin auf Diät und gehe zwei oder drei Mal pro Woche ins Fitnessstudio. Ich fühle mich jedes Mal, wenn ich eine Dosis nehme, wie ein Ballon. Meine Handflächen und Fußsohlen Juckreiz auch.

PU Pumpsi 24. Oktober 2018

Ich bin seit 4 Monaten auf Repatha und habe 12 Pfund zugenommen, und ich fühle mich sehr aufgebläht und schwach. Meine Kalorienzufuhr hat sich NICHT von vor Repatha verändert. Meine Arthritis hat enorm zugenommen. Ich bin miserabel . Mein Arzt behauptet, Repatha habe keine Nebenwirkungen, hmmm!?

Alle 6 Kommentare anzeigen PI Pikedagger1868 19. Februar 2018

Ich habe 15 £ gewonnen, seit ich auf Repatha gesetzt wurde. Vielleicht sollten sie die Drogenfirma wissen lassen, dass dies eine Nebenwirkung sein könnte.

RA Ralph15 11. März 2018

Auch ich habe Repatha seit über einem Jahr eingenommen und mehr als 20 Kilo zugenommen. Ich habe vor 3 Monaten mit der Diät angefangen und alles, was es getan hat, ist, die Gewichtszunahme zu stoppen, aber ich habe kein Pfund verloren. Ich erzählte es meinem Kardiologen und sie sagte, es sei nicht verwandt. Sollte sie es nicht wenigstens der Drogenfirma als Möglichkeit gemeldet haben? Durch das Lesen einiger anderer Kommentare scheint es, dass auch ihre Beschwerden nicht gemeldet wurden.

Stimmen: +1 EL elainejordan48 10. Juli 2018

Persönlich denke ich, dass eine Kombination von Medikamenten Gewichtszunahme entspricht ... aber die finden, die Gewichtszunahme über andere Nebenwirkungen verursacht. Lesen Sie sich Ihre Medikamente ab und sehen Sie, welche (n) gut miteinander oder gegeneinander arbeiten. Üblicherweise eine neue Medizin lässt Sie keinen oder den anderen Weg ...

KS kszelest 7. Juni 2018

Ich habe vor etwa 2 Jahren mit Repatha angefangen und es hat den Cholesterinspiegel gesenkt, aber ich habe 15 Pfund zugenommen und habe mehr trainiert. Mein Haar ist dünner geworden und meine Haut hat den Muskeltonus verloren. Manchmal habe ich Rückenschmerzen.

SEIN Beauty12 11. Juli 2018

Ich will
eine Antwort

CJ Cjantx 2. November 2018

Ich habe in 6 Monaten nach dem Start von Repatha 20 kg zugenommen ... auch meine Haare werden dünner ... immer dicke Haare gehabt und für mich sehr auffällig ... appt. mit dem Kardiologen im Januar. Und werde ihm diesbezüglich Fragen stellen!

DA dannysan 24. November 2018

Ich habe 15 Pfund zugenommen, die ich verloren habe, und beim Start von Repatha weitere 10. Mein Haar wird auch dünner. Die Krankenschwester an meinem Hauptarzt ist dabei und sie sagte, sie habe fast sofort nach dem Start 10 Pfund zugenommen.Mein Blutzucker ist ebenfalls gestiegen.

DI DI11 Vor 2 Tagen

Ich kam im September zu einer Schlankheitskur, verlor in 3 Monaten 18 Pfund, kein Problem. Ich habe auf Repatha im Dezember angefangen und habe seit dem Start kein Gewicht verloren. Ich habe zwar nicht gewonnen, aber ich esse besser / weniger als ich, als ich das £ lb verlor, und habe meine Übung von 4/5 mal pro Woche auf 6 erhöht / 7. Es macht keinen Sinn, da sie keine Gewichtszunahme als Nebeneffekt haben. Ich habe diese Informationen im gelben Kartensystem über die repatha-Website registriert.

JA Janniez Vor 17 Stunden

Ich war nur 2 Monate auf Repatha. Morgen geht's zum Cardio-Check. Der einzige Nebeneffekt war, sich am Tag nach der Injektion unwohl zu fühlen. Jetzt mache ich meinen Schuss, gefolgt von 2 Aleve und es geht mir am nächsten Tag gut. Noch kein Gewichtsunterschied zu berichten.

Diese Frage beantworten Ähnliche Fragen finden

Weiterlesen