Sakrale Fraktur

2019

Dieses Material darf nicht für kommerzielle Zwecke oder in Krankenhäusern oder medizinischen Einrichtungen verwendet werden. Nichtbeachtung kann rechtliche Schritte nach sich ziehen.

WAS DU WISSEN MUSST:

Was ist eine Sakralfraktur?

Eine Sakralfraktur ist ein Bruch in Ihrem Kreuzbein. Das Kreuzbein ist ein dreieckiger Knochen, der sich am unteren Ende der Wirbelsäule befindet.

Was verursacht eine Sakralfraktur?

  • Intensive Aktivitäten wie Langstreckenlaufen oder sportliches Training mit hoher Intensität
  • Autounfälle
  • Ein Sturz

Was erhöht mein Risiko für eine Sakralfraktur?

  • Älteres Alter
  • Krankheiten, die Ihre Knochen betreffen, wie Osteoporose, Paget-Krankheit oder Knochenkrebs
  • Verwendung bestimmter Arzneimittel wie Steroide
  • Erhöhte Aktivität, plötzliche Änderung eines sportlichen Trainingsprogramms oder Verwendung von schlecht sitzendem oder unsachgemäßem Schuhwerk

Was sind die Anzeichen und Symptome einer Sakralfraktur?

  • Rückenschmerzen, Gesäß oder Hüftschmerzen
  • Schmerzen in der Vorderseite des Oberschenkels und der Leistengegend
  • Quetschung und Schwellung im Sakralbereich
  • Darm- oder Blasenzustände, sexuelle Probleme oder Schwäche der unteren Gliedmaßen

Wie wird eine Sakralfraktur diagnostiziert?

  • Ein CT-Scan wird auch als CAT-Scan bezeichnet. Ein Röntgengerät verwendet einen Computer, um Fotos von Ihrem Kreuzbein zu machen. Möglicherweise erhalten Sie einen Farbstoff, bevor die Bilder aufgenommen werden, damit die Gesundheitsdienstleister die Bilder besser sehen können. Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie jemals eine allergische Reaktion auf Kontrastmittel hatten.
  • Ein MRI-Scan verwendet leistungsstarke Magneten und einen Computer, um Fotos von Ihrem Kreuzbein zu machen. Möglicherweise erhalten Sie Farbstoffe, damit die Bilder besser angezeigt werden. Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie jemals eine allergische Reaktion auf Kontrastmittel hatten. Betreten Sie den MRT-Raum nicht mit Metall. Metall kann schwere Verletzungen verursachen. Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn sich in Ihrem Körper Metall befindet.
  • Röntgenstrahlen Möglicherweise müssen Sie nach gebrochenen Knochen oder anderen Problemen in Ihrer Hüfte suchen.

Wie wird eine Sakralfraktur behandelt?

Die Behandlung hängt von der Art der Fraktur ab, die Sie haben. Leichte Sakralfrakturen, die durch erhöhte Aktivität verursacht wurden, können allein mit Ruhe behandelt werden. Medikamente zur Schmerzlinderung können gegeben werden, damit Sie so schnell wie möglich zu Ihren gewohnten Aktivitäten zurückkehren können. Nachdem Ihre Fraktur geheilt ist, benötigen Sie möglicherweise ein Trainingsprogramm, um Ihre Flexibilität zu erhöhen. Bei schweren Sakralfrakturen kann eine Operation erforderlich sein, um die Knochen in ihre normalen Positionen zu bringen.

Wann sollte ich mich an meinen Gesundheitsdienstleister wenden?

  • Sie haben Schmerzen im unteren Rücken, die sich beim Gehen verschlimmern und auf dem Rücken liegen.
  • Sie haben Schmerzen oder Schwellungen im unteren Rückenbereich, an der Hüfte oder am Gesäß, die nicht verschwinden.
  • Sie haben Fragen oder Bedenken zu Ihrem Zustand oder Ihrer Pflege.

Wann sollte ich mich umgehend kümmern?

  • Sie haben Schmerzen im unteren Rückenbereich erhöht.
  • Ihr Bein kribbelt oder fühlt sich an, als ob Stifte darin stecken.
  • Dein Bein fühlt sich taub oder schwach an.
  • Sie haben Probleme, Ihre Urin- oder Darmbewegungen zu kontrollieren.

Pflegevereinbarung

Sie haben das Recht, bei der Planung Ihrer Pflege zu helfen. Erfahren Sie mehr über Ihren Gesundheitszustand und wie er behandelt werden kann. Besprechen Sie die Behandlungsoptionen mit Ihren Gesundheitsdienstleistern, um zu entscheiden, welche Behandlung Sie erhalten möchten. Sie haben immer das Recht, die Behandlung abzulehnen. Die oben genannten Informationen sind nur eine Bildungshilfe. Es ist nicht als ärztlicher Rat für individuelle Bedingungen oder Behandlungen gedacht. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, Ihrer Krankenschwester oder Ihrem Apotheker, bevor Sie ein medizinisches Programm einhalten, um zu sehen, ob es für Sie sicher und wirksam ist.

© Copyright IBM Corporation 2018 Die Informationen sind nur für den Endbenutzer bestimmt und dürfen nicht verkauft, weitergegeben oder anderweitig für kommerzielle Zwecke verwendet werden. Alle in CareNotes® enthaltenen Abbildungen und Bilder sind urheberrechtlich geschütztes Eigentum von A. D. A. M. Inc. oder von IBM Watson Health

Weiterlesen