Ist Pepto-Bismal oder Tums besser für Magenschmerzen wegen Angst?

2019
Beantworte diese Frage

Antworten (5)

JO JonNOVA 31. Dezember 2013

Wahrscheinlich Pepto, aber ehrlich gesagt, nichts davon half meiner Nausa. Nachdem ich mich auf Medikamente gesetzt hatte, ging es weg. Auch das Liegen im Bett auf meinem Rücken half mir. Aber wie wir alle wissen, wie unser Körper verschiedene Medikamente akzeptiert, sind wir alle verschieden. Siehe auch: http://www./mtm/pepto-bismol.html

KI Kitty 31. Dezember 2013

Ich nehme Pepto-Bismal. Ich habe auch eine kleine Dosis Xanax eingenommen.

PA pamee 1. Januar 2014

Sie werden beide dabei helfen, die Magenverstimmung zu lindern. Was für Stress und Angst wirklich gut ist, ist Passion Flower Tea, der Tee funktioniert ähnlich wie Xanax.

EN endlessPred 2. Januar 2014

Seien Sie vorsichtig mit Pepto. Wenn Sie irgendein Herzproblem haben oder Medikamente einnehmen, die nicht mit Magnesiumpräparaten behandelt werden können, probieren Sie es mit dem Zahnfleisch. Wenn Sie ein Geschwür oder eine rektale Blutung haben, nehmen Sie es nicht ein, da der Stuhl schwarz wird und Sie möglicherweise keine inneren Blutungen sehen. Nicht täglich nehmen Da Übelkeit ein Zeichen für andere Probleme sein kann, sprechen Sie mit Ihrem Arzt. Und sehen, ob noch etwas gebraucht wird. Es gibt sehr gute Medikamente gegen Übelkeit. Sie helfen bei dieser Erkrankung.

Stimmen: +1 IN inaktiv am 3. Januar 2014

Ich mag Pepto Bismal, obwohl ich keine Salicylate verwenden sollte, da ich Afib Calcium Carbonate habe ... dh aTums ist auch gut. Vielleicht würde Prilosec / Omeprazol ein Protonenpumpenhemmer und Ranitidin oder Famotidin H2-Antagonisten helfen

Diese Frage beantworten Ähnliche Fragen finden

Weiterlesen